Frage von fiscus, 20

ich habe schon seit einiger Zeit schlafstörungen, die kommen von stress ,frau teils gehbehindert ,umzug steht ins haus,ich komme in der nacht nicht mehr zur ru?

der hausarzt hat mir antidepressiva veschrieben die ich nicht nehme wiei die abhängig machen können

Antwort
von Amarenaeis, 8

Hallo fiscus,

schlaf ist wichtig. Keine Frage. Der Schlafrhythmus ist die Uhr für viele Vorgänge in unserem Körper. 

Antidepressiva machen nicht abhängig! Sie helfen dir, den Tag besser überstehen. Die Wirkung  wird auch nicht nach 2 tagen einsetzen. Das dauert etwas. Versuch es einfach mal.

Psychologen sind echt nichts Schlimmes. 

Gute Besserung. 

Amarenaeis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten