Frage von Alinaaanilaa, 55

Ich habe schon seit ca 1 Woche keinen Hunger?

Ich zwinge mich in der Früh zu einem Brot mit Obst, Mittag zu einem Essen, am Nachmittag nochmal einem Obst und einem Brot am Abend. Mehr bekomme ich einfach nicht runter. Woran kann das liegen?

Antwort
von emily2001, 20

Hallo,

du willst abnehmen. Kann sein, daß du dich schon daran gewöhnt hast, weniger zu essen, was deine neue "Enthaltsamkeit" erklären könnte.

Du sagst anderswo, daß du zu viel und wahllos gegessen hast.

Hauptsache ist, du ißt regelmäßig, mindestens 3 x täglich.

Wenn du wirklich abnehmen willst, dann solltest du maximal 60 Gr. Kohlenhydrate/Tag zu dir nehmen. Eine Scheibe Brot (Vollkorn mit Körner) kann schon 16 bis 22 Gr. Kohlenhydrate haben, schau also auf der Packung, wo die Lebensmittelzutaten angezeigt sind!

Aber Achtung! - Wenn du dich in der Wachstumsphase befindest, solltest du dafür sorgen, daß du mindestens 2.000 Kcal. täglich zu dir nimmst. Der Bedarf erhöht sich bei Sport oder anstrengender Tätigkeit!

Das ist schon ganz schön schwer einzuhalten, diese 60 Gr. Begrenzung, weil viele Lebensmitteln Zucker und/oder Kohlenhydrate enthalten!

Also du darfst keine Fruchtsäfte aus dem Handel zu dir nehmen, kein Kuchen, keine Kartoffeln (oder nur eine Mittelgroße), wenig Brot, keine Konserven, keine Nudeln, keine Kekse, keine Schokolade (Ausnahme. ab und dann dunkle Schokolade), kein Eis, usw...

Dafür kannst du Gemüse, darunter Salat, in fast unbegrenzten Mengen essen, sowie eiweisreiche oder fettreiche Produkte wie Fisch, Fleisch, Wurst, usw... essen. Dabei darauf achten, daß die Wurstwaren keine oder sehr wenig Kohlenhydrate enthalten!

Man sollte sich nur 1 x wöchentlich zur gleichen Zeit, am gleichen Ort, mit der selben Waage, in der selben Kleidung, wiegen!

Gewicht notieren!

Du solltest auch vor einer solchen Diät dich ärztlich untersuchen lassen, und eine Schilddrüsenunterfunktion ausschließen.

Emmy

Antwort
von Jani1510, 26

Ich würde an deiner Stelle mal zum Arzt gehen. Zumindest wenn das noch länger so geht. Sonst kann das ganz schnell in die Hose gehen.

Antwort
von Blattteich, 21

Lass das mal lieber von einem Arzt durchchecken. Vielleicht was mit der Schilddrüse, oder auch die Wärme.

Antwort
von lalala321q, 13

Ich frühstücke morgens nie. Erst Mittags esse ich das erste Mal. 

Essen sollte individuelle auf die jeweiligen Tagesbedürfnisse angepasst sein. Bei mir ist das jedenfalls so. Wie es bei dir aussieht weiß ich nicht.

Antwort
von Helizzra, 19

Vielleicht weil es im Moment etwas wärmer geworden ist 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community