Ich habe Schmuck geerbt und würde gerne was über den Wert wissen. Im Zertifikat steht " 12 Brillianten,0.75 Gew. in Karat, si-w+ 1 Safir 1.33 Karat" Ideen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du musst zwischen zwei Fällen unterscheiden:

a) Wiederbeschaffungswert:
Der ist vor allem für die Versicherung interessant und benennt den Preis, den Du aufwenden müsstest, das gleiche oder ein vergleichbares Schmuckstück neu zu erwerben, sollte Deines durch einen Diebstahl abhanden kommen. Dafür bräuchte man nicht nur die Karatzahl, sondern auch die Qualität und die Schliffform des Saphirs. Ebenso den Feingehalt des verwendeten Goldes und das Gesamtgewicht. Der Verarbeitungsaufwand ist ebenfalls zu berücksichtigen.
Dieser so ermittelte Wert lässt sich aber leider beim Verkauf noch nicht mal ansatzweise erzielen.

b) Altgoldwert:
Für den allermeisten Schmuck wird nur der Reine Altgoldwert gezahlt. Abzgl der Marge für den Händler. Das heißt der Feingoldgehalt wird ermittelt und Du bekommst der wird Tagesaktuell abzl. Marge ausbezahlt.

Du solltest, falls Du das planst, einen Ankäufer suchen, der auch Steine ankauft. Das kann mitunter schwierig werden.

Die meisten Ankäufer haben keine Interesse an den Steinen, da sie nicht die nötigen Gerätschaften zur Graduierung vor Ort haben und wenn man die Kosten dafür aufwenden muss, lohnt sich das Geschäft nicht. Hinzu kommt, dass viele Steine durch das Tragen doch ihre Macken bekommen und dadurch an Wert verlieren oder gar unverkäuflich sind. Die Arbeit des Ausfassens muss ebenfalls mit einkalkuliert werden. Außerdem gibt kaum einen Markt für getragene Steine.

Wenn der Schmuck in gutem Zustand ist, kann man auch versuchen, einen Händler zu finden, der ihn zum Weiterverkauf annimmt. Das ist dann der goldene Mittelweg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Juweliere schätzen sowas eigentlich ein.

Es kommt ja auch auf die Verarbeitung an, ich nehme mal nicht an, das du nur am Rohstoffwert interessiert bist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war es auch so, nur 0.7 Gw, und ich habe damals, 1200€ für bekommen, aber das war schon ein Freundschaftspreis normal sind schon um die 1500€ aufwärts drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung