Ich habe regelmäßig Alpträume von Vergewaltigungen ich fühle mich danach schrecklich.Was bedeutet das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Vergewaltigung kann symbolisieren, dass Teile der eigenen Persönlichkeit massiv unterdrückt werden und Sie dadurch seelischen Schaden nehmen. Ferner macht sie im Einzelfall darauf aufmerksam, dass Sie rücksichtslos über die Bedürfnisse anderer hinweggehen oder dass die eigenen Bedürfnisse durch andere übergangen werden. Auch sexuelle Bedürfnisse können dahinter stehen, oft verbunden mit dem starken Wunsch, sich mehr hingeben zu können.
Wurde im Freundeskreis eine begangen, werden Sie über das Unglück einiger Freunde schockiert sein.
Träumt eine junge Frau, sie sei das Opfer einer Vergewaltigung geworden, werden Schwierigkeiten ihren Stolz verletzen und ihr Geliebter wird sich von ihr entfremden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du denn ansonsten auch oft Angst Du könntest vergewaltigt werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MikaTonks
26.11.2016, 12:31

Ja...

0
Kommentar von Nightlover70
26.11.2016, 12:36

Da entstehen Deine Alpträume durch diese an sich vorhandenen Ängsten.
Diese solltest Du bearbeiten, da dies m. E. Deine Lebensqualität einschränkt.

Neben psychologischer Hilfe solltest Du mal überlegen Selbstverteidigung zu erlernen.
Ich empfehle dazu Krav Maga - das ist auch dann durchaus praktikabel wenn man an sich eher nicht so sportlich ist.
Auf jeden Fall gibt sowas sehr viel Selbstsicherheit.

1

Was möchtest Du wissen?