Frage von sobinich0814, 83

Ich habe Probleme mit meinen Eltern die viel zu Streng sind?

Ich bin 12 Jahre und wir kommen aus Italien (Rom) und leben seit einem Jahr hier in Berlin. Ich habe echt Probleme mit meinen Eltern das ich nicht mal Schlafen kann. Gesten sollte ich um 18 Uhr Zuhause sein. Leider bin ich erst um 21 Uhr Zuhause gewesen. Meine Eltern haben in der Küche schon auf mich gewartet. Ich habe mich sofort entschuldigt und versprochen das es nicht mehr vorkommen wird. Aber meine Vater sagte nur das er sich das nicht gefallen läßt von mir. Ich sollte Ihm in mein Zimmer folgen da hat er mir mein ............... und gesagt das er mich zu meinen Großeltern nach Italien Schickt. Ich kann nur auf dem Bauch liegen es tut echt weh. Es ist schon hin und wieder vorgekommen das ich etwas auf mein Po bekommen habe, wie auch meine Geschwister. Sicherlich auch zurecht wegen Lügen oder so. Aber das ich jetzt nach Italien zurück soll finde ich echt ....... ich bin doch hier Zuhause und hier Leben meine Freunde. Ich gehe hier zur Schule auch wenn mir Deutsch etwas Schwer fällt fühle ich mich hier wohl. Was kann ich machen und warf meine Vater das so einfach.

Antwort
von labertasche01, 17

Hallo,

Versuche einfach dich an die Regeln zu halten. Kannst du mit deinem Vater reden, das du versuchst jetzt artig zu sein und dich an die Regeln zu halten und bitte hier bei ihnen bleiben kannst? Eventuell kannst du ihn ja Umstimmen. Vielleicht hat er es auch nur in der Wut gesagt. (Das passiert auch Eltern mal)

Meine Kinder sind alle über 18 und müssen sich auch noch an Regeln halten. Sie wohnen teilweise noch zu Hause oder Studieren und werden von uns unterstützt und da erwarte ich einfach das Regeln eingehalten werden.

Ich muß mich auch an Regeln halten. Und das Mädchen weniger dürfen als Jungen ist denke ich in Italienischen Familien niht unüblich.

Schlagen geht aber gar nicht. Nicht mal auf den Po.

Rede vielleicht mit deiner Mama mal darüber.

Alles liebe!

Antwort
von Sonnenstern811, 83

Es wäre sicher nicht klug von deinem Vater, das zu tum. Außerdem würde er damit nur Verantwortung abwälzen. In deinem Alter um diese Zeit nach Hause zu kommen, ist allerdings schon krass.

Wenn es ihm wirklich ernst ist, bitte einen Lehrer, mit ihm darüber zu sprechen. Man kann ein  Kind nicht einfach hin und her schicken wie einen alten Koffer.

Dafür, dass du erst ein Jahr hier bist, ist dein Deutsch sehr gut. Es sollte deine Eltern stolz machen.

Kommentar von sobinich0814 ,

Ich Danke dir für dein Tipp. Aber das Probleme ist das meine Eltern immer sagen, was in der Familie Passiert geht keinen anderes etwas an.

Ich habe aber auch nichts im Internet gefunden das man als Kind ein Recht auf seine Eltern hat. Also ich meine das man bei Ihnen Leben darf.

Antwort
von Plautzenmann, 24

Ich fürchte, du kannst dich nur den Regeln beugen. Das Lustige ist, man denkt sich die ganze Kindheit hindurch "Wenn ich 18 bin, werde ich mich allen Regeln widersetzen und nur noch machen, was ich will". Und wenn man dann endlich 18 ist, stellt man fest, dass die Eltern die ganze Zeit Recht hatten ;)

Es mag für dich komisch klingen, aber eines Tages wird viel von dem, was du jetzt nicht nachvollziehen kannst, Sinn ergeben. Bis dahin kannst du leider nur folgsam sein. Da mussten wir alle einmal durch :D

Kommentar von sobinich0814 ,

Ja ich Glaube Sie haben da Recht aber es ist halt auch als Kind nicht alles so leicht mein Bruder ist 14 und darf halt viel mehr als ich. Bei mir heißt es dann doch sehr oft. (Fräulein du kannst auch Gleich ins Bett gehen.) Wenn ich dann Frage warum Dan heißt es ja und jetzt willst du noch das letzte Wort haben. Als Mädchen darf man halt vieles nicht was Brüder dürfen. Ich habe nur einmal zu meinen Eltern gesagt das ich bin 18 ja alles darf. Da hat mein Vater gesagt ja wenn du 18 bist. Aber bis dahin machst du meine Liebe was wir möchten. Ist die Welt nicht ungerecht?

Kommentar von Plautzenmann ,

Erstens kannst du ruhig "Du" sagen. Meiner Erfahrung nach sind bei gutefrage.net alle per Du.

Ich habe auch eine ältere Schwester, die auch zu jedem Zeitpunkt mehr durfte als ich. Was nur natürlich ist, denn sie ist anderthalb Jahre älter. Da musst du leider durch. Außerdem klingt es für mich so, als hättest du zwar strenge, aber liebe Eltern :) meine Eltern waren ähnlich zu mir und im Rückblick kann ich nur sagen, dass sie von vorne bis hinten Recht hatten.

Wenn man jung ist, will man immer das, was man nicht darf. Das ändert sich auch mit dem Erwachsensein nicht. Doch solange man nicht in der Lage ist, die vollen Konsequenzen seines Handelns abzuschätzen, müssen die Eltern einen vor falschen Entscheidungen schützen.

Du solltest deine Kindheit nicht damit verschwenden, dich zu grämen, weil dein Bruder mehr darf oder du etwas nicht darfst. Viel mehr solltest du die Geborgenheit und den Zusammenhalt deiner Familie genießen. Früh genug wirst du eigene Entscheidungen treffen müssen und dann wirst du dir sehr wahrscheinlich wünschen, dass deine Eltern dir dabei helfen. Versuche einmal dich selbst durch die Augen deiner Eltern zu sehen, dann wirst du vielleicht verstehen.

Kommentar von sobinich0814 ,

Auch damit habe Sie ja Recht und meine Eltern sind ja auch super Lieb zu uns. Es ist aber schon Schwer genug mit 12 ich wollte auch nur einen Rat und den haben sie mir ja gegeben. Ich danke Ihnen dafür und werde mich halt bessern und Versuchen Brav zu sein.

Antwort
von Laferro2015, 70

Du hast mit 12 Jahren auch nicht um 9 Uhr Zuhause zu sein. ( Gerade nicht im Winter) Ich komme selber aus einer Italienische Familie daher kann ich mir gerade vorstellen was bei dir ab geht Haha... 

Was du machen kannst ? 

Dich an die Regeln halten bis du 18 bist fertig aus ... 

Kommentar von sobinich0814 ,

Das weiß ich jetzt auch und ich habe einfach die Zeit vergessen.

Das meine Eltern sich große sorgengemacht haben ist mir auch klar. Aber du weißt auch was es bedeutet zu seinen Großeltern in ein kleines Dorf in Italien zu müssen.

Das ich Wie gesagt ganz großen Misst gebaut habe und es auch verdient habe das ich Richtig den Po voll bekommen habe ist Richtig.

Kommentar von Papabaer29 ,

Das ich Wie gesagt ganz großen Misst gebaut habe und es auch verdient habe das ich Richtig den Po voll bekommen habe ist Richtig.

Nein, ist es nicht. Es ist sogar verboten!

Kommentar von sobinich0814 ,

Andere Länder andere Bräuche.

Das es nicht Richtig ist weiß ich auch. Aber wie gesagt ich mache meinem Vater kein Vorwurf das er mir den Po versohlt hat.

Wenn ich jetzt daran Denke was meine Eltern sich für sorgen gemacht haben. Ja und es kommt wirklich ganz selten vor das ich mal den Po voll bekomme.

Kommentar von Papabaer29 ,

Andere Länder andere Bräuche.

Hier ist aber Deutschland!

Vielleicht bist du bei deinen Großeltern ja besser aufgehoben?

Kommentar von sobinich0814 ,

Nein Wirklich nicht mein Opa hat mir schon mal mitten in der Stadt so mein Po verhauen das ich mir in die Hose gemacht habe.

Antwort
von Cerealie, 74

Schlagen darf dein Vater dich nicht, du hast das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung (das ist gesetzlich geregelt) - aber er darf dich durchaus zu deinen Großeltern schicken, wenn er das Sorgerecht/Aufenthaltsbestimmungsrecht für dich hat (wovon ich mal ausgehe).

Kommentar von sobinich0814 ,

Ja aber muss meine Mutter nicht auch zustimmen wenn er mich zu meinen Großeltern Schicken will. Die noch viel Strenger sind. Da kann ich mir Sicher sein das ich jede Woche etwas auf mein Po bekomme.

Habe ich nicht auch das Recht darauf das ich bei meinem Geschwistern Lebe.

Kommentar von Cerealie ,

Wenn deine Eltern das gemeinsame Sorgerecht (und damit auch das Aufenthaltsbestimmungsrecht über dich haben), können sie entscheiden, wo du lebst - als Paar, das zusammenlebt, werden sie das vermutlich auch gemeinsam tun.

Ein "Recht darauf" bei deinen Geschwistern zu leben ist nicht gesetzlich verankert.

Kommentar von Papabaer29 ,

Aber das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung schon!

Am besten du wendest dich an das Jugendamt und sagst, dass du zuhause geschlagen wirst.

Kommentar von sobinich0814 ,

Also das ich mal etwas auf mein Po bekomme ist echt selten. Ich muss sagen das ich meine Eltern auch ein bisschen verstehen. Sie hatten sicherlich Angst und mein Vater ist echt nicht der Scläger.

Das mit dem Jugendamt werde ich machen. Aber ich werde auf keinen Fall sagen das ich etwas auf den Po bekommen habe.

Kommentar von Papabaer29 ,

Aber ich werde auf keinen Fall sagen das ich etwas auf den Po bekommen habe.

Dann werden sie nichts für dich tun können. Dann haben sie keine rechtliche Handhabe.

Kommentar von sobinich0814 ,

Ich habe ja selber Schuld gehabt. Hätte ich mich an die Regeln gehalten dann wäre es nicht so weit gekommen. Aber ich werde mal beim Jugendamt Anrufen und vielleicht mal mit meiner Mutter Reden. On sie es auch möchte das ich jetzt zur Strafe nach Italien muss.

Antwort
von Skyright, 28

Dein Vater oder deine Mutter fürfen dich NIEMALS schlagen. Egal was ist. Und dich einfach so weg schicken geht natürlich auch nicht. Und was in der Familie passiert, geht natürlich jemanden an, wenn es illegal ist. Wie z.B. wenn du geschlagen wirst. Rede mit einem Lehrer und anderen Erwachsenen, denen du vertrauen kannst.

Kommentar von sobinich0814 ,

Also geschlagen werde ich ja nicht jeden Tag echt nur ganz selten und auch nie ins Gesicht nur auf mein Po Ja und mit meiner Klassenlehrerin kann ich Schlecht darüber Reden denn das ist meine Mutter. Aber das Problem hat sich gelöst denn mein Vater hat gesagt wenn ich jetzt mal wirklich Brav werde und nicht mehr Frech bin wird er das nicht machen.

Kommentar von sobinich0814 ,

Was ich noch vergessen habe Natürlich kann ich meinen Eltern vertrauen voll und ganz ohne wenn und aber

Kommentar von Skyright ,

@sobinich0814 Das meinte ich nicht. Trotzdem solltest du mit jemandem darüber reden. Alleine diese Drohung von deinem Vater geht nach meiner Meinung gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten