Frage von gmarlyn, 11

Ich habe Probleme mit dem Internet, wer kann abhilfe leisten?

Hallo,

ich habe seit dem 16.08.2016 einen o2 DSL All-in L Vertrag. Seit Beginn gab es Probleme mit dem Internet oder der Homebox oder wie auch immer. Bei einzelnen Geräten wird die Homebox nicht angezeigt, bei anderen wird eine Internetverbindung angezeigt die faktisch nicht beim Browser ankommt. Siehe Bilder unter Windows ein paar Screenshots gemacht. Nach einer Weile lösst sich das Problem von selbst um dann wieder unerwartet auf zu tretten in einer Häufigkeit die nicht zu tolerieren ist. Folge sind Downloadabrüche oder auch Abruch des Kundenservice mit Hilfe des Chats bei O2. Nun habe ich mehrfach angerufen, diverse Tipps wurden mir gegeben. Die ich dann auch wie beschrieben ausführte. (jeder Tipp ein Anruf mit a 45 Minuten Wartezeit) Tipp 1: neue Homebox (selbes Problem) Tipp 2: WLAN Modus Einstellungen ändern --- Funkkanal wechseln, 5 GHz Basisstadtion ausschalten Tipp 3: WLAN Sendeleistung von 100 % auf 25 % umstellen (Grund ein angeblicher Programierfehler 100 % = 25 % und umgekehrt) habe ich gemacht war aber nicht wirklich nach vollziehbar Bei einem weiteren Anruf wurde mein Anliegen an die Technikabteilung weiter geleitet, etwa 2 Tage später alles ist in Ordnung prüfen Sie ihre Endgeräte. Ich rief erneut an, (05.09.2016) Aussage einer netten Mitarbeiterin man könne mir nicht weiter helfen es sei nicht das Problem von o2 man hätte alles mögliche getan um mir zu helfen, das Problem liege bei meinen Endgeräten. Das bedeutet für mich 2 PC`s, ein Tablat, 1 I Phone, 1 Smartphone und ein Internetfähiges Radio haben einen Fehler. Sowie diverse Smartphones von Freunden die zu Besuch kommen, desweiteren tritt das Problem nur in diesem Haushalt auf, da die Geräte in anderen Haushalten tatellos funktionieren. Dies versucht ich der Frau zu erklären das das sehr unwahrscheinlich ist. Doch Sie bestand darauf. Nun habe ich ein Sonderkündigungsschreiben per Einschreiben aufgesetzt mit Begründungen die ich hier auch unter anderem erwähnte.

Die Antwort kam 13 Tage später.

Guten Tag Herr ********,

wir bedauern sehr, dass Sie Ihren Anschluss nicht weiter nutzen möchten.

Nach unserer Prüfung teilen wir Ihnen mit, dass zurzeit kein Sonderkündigungsrecht vorliegt.

Setzen Sie sich bitte unter der Hotlinenummer 0800 5 25 13 78 mit uns in Verbindung, damit wir die Störung beheben können.

Aufgrund der bestehenden Mindestlaufzeit Ihres Vertrages ist der nächstmögliche Kündigungstermin der 16.08.2018.

Wir werden die Kündigung zu diesem Termin durchführen. Hierzu erhalten Sie rechtzeitig vorher noch eine schriftliche Bestätigung.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der unten genannten Rufnummer gern zur Verfügung.

Freundliche Grüße

Ihr o2 Team

Nun soll ich die Hotline anrufen die mir nicht weiter helfen konnte. Wer kann mir weiter helfen, entweder ich will aus dem Vertrag raus oder ein funktionierendes Internet. Kann ich einen PC- Fachmann privat kontaktieren und die Rechnung o2 stellen? Ichkomme nicht weiter.

Antwort
von Zicke1008, 9

Einige dieser Probleme hatte ich auch ständig mit der Homebox. Nach vielen Telefonaten habe ich dann die FritzBox 7490 erhalten und seitdem bin ich zufrieden.

Kommentar von gmarlyn ,

mir wird gesagt meine endgeräte sind schuld und eine fritzbox ist nur gegen aufpreis möglich, a hab ich das geld nicht und b warum soll ich mehr bezahlen wenn das problem beim produkt des betreibers liegt aber trotzdem danke, nun bin hier unterwegs und jippi jeh 

Dein Kommentar konnte nicht abgesendet werden. Bitte überprüfe deine Internetverbindung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community