Frage von xXKolistaXx, 28

Ich habe Probleme mich immer wieder neu an Leute und Baustellen zu gewöhnen?

Hi zusammen und zwar geht es um folgendes ich stehe gerade vor der Berufswahl. Ich habe jetzt 4 Monate in inem Metall/Stahlbau ein Probearbeiten gemacht und es hat mir alles total viel Spaß gemacht und es hat mich total interessiert. Leider habe ich das Problem das ich es immer total schwer habe mich an neu Leute zu gewöhnen und mich auf Baustellen zurecht zu finden. Ich war ungefähr 3 Monate im Service ( Geländer einbauen Türen reparieren usw. ) und 1 Monat war ich im Stahlbau also nur in der Werkstatt und habe dort die Stücke zusammen geschweißt und abhol bereit gemacht. Ich habe mich in der Werkstatt besser zurecht gefunden weil ich immer wusste wo alles war und wenn ich fragen hatte wusste ich welchen kollegen ich ansprechen musste. Ich bewerbe mich zurzeit in vielen Metallbetrieben und wurde auch schon zu Vorstellungsgesprächen eingeladen. Was meint ihr soll ich im vorstellungsgespräch dem Chef sagen das ich im Service nicht gut zurecht komme wegen der Umstllung das das ich lieber in der Werkstatt arbeiten würde weil ich mich dort besser zurecht finde ? Ich habe etwas Sorge das ich dann direkt abgewiesen werde weil sie dann denken das ich es nur immer schön warm haben möchte und immer ein Dach über den Kopf haben möchte. Das stimmt aber nicht ich habe einfach nur totale Schwierigkeiten mich neu einzustellen und zurecht zu finden .. Kann mir jemand einen Rat geben ?

Antwort
von lackaffe666, 7

Versuch es als spannende Herausforderung zu sehen. Viel Neues und neue Leute sind eine tolle Sache. Du kannst viel sehen und dich mit unterschiedlichen Typen austauschen. Bedenke: Es gibt nichts und niemanden von dem du nichts lernen kannst..je mehr unterschiedliches umso besser..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten