Frage von sowpq78, 96

Ich habe perverse Neigungen schlimm?

Hallo, ich habe perverse sex vorlieben , keine pedophilie , ist dass, schlimm nein oder ?

Antwort
von Wuestenamazone, 86

Na wenn wir die Vorlieben nicht kennen dann können wir auch nicht groß was dazu sagen

Antwort
von Falkenpost, 73

Kommt auf die Art an. Wenn es verboten ist oder andere unwillentlich oder unfreundlich darunter leiden, solltest du dir evtl was neues suchen.

Antwort
von Rendric, 67

Kommt drauf an.

Nekrophilie und Zoophilie ist auch nicht so super und auch nicht legal.

Harmlose Dinge, wie Fußfetisch, Natursekt o.ä. ist in Ordnung, wenn du das mit dem einverstandenen Partner machst.

Kommentar von sowpq78 ,

nekrophil neee zoophile turnt mich auch schon gut an um ehrlich zu sein

Kommentar von Arabinder ,

Das angucken von Tierpornos ist aber nicht verboten, oder habe ich das falsch verstanden?

Kommentar von sowpq78 ,

ja , weiss ich aber , praktieziere dass, nicht aber wäre es illegal wenn man zb sein essel zb haha penetrieren tuht weil, man da ja nix verletzt ooder gegen was würde dass, verstoßen

Kommentar von Rendric ,

Meinst du damit Dokufilme mit der Paarung von Tieren. Ich hoffe doch nicht, dass es Filme über Mensch und Tier gibt... ihhh. 

Soweit ich weiß, ist da nur das Betreiben strafbar.

Kommentar von sowpq78 ,

Ja ne Schon Dann wo es Frauen mit allen möglichen treiben überwiegens horse blowjob und so

Antwort
von Chichibi, 60

Neigungen darfst du erst alle mal haben. Was Zählt, sind Handlungen. Wenn du gegen das Gesetz verstößt, ist das nicht mehr in Ordnung. Wenn du kurz davor bist, eine Straftat zu begehen, geh in Therapie! (z,B, Zoophilie)

Alles andere, das bei gegenseitiger (rechtwirksamen) Einvernehmlichkeit passiert, ist vollkommen ok (z.B. Kot-Spiele)

Antwort
von voayager, 47

Kommt drauf an, was es iss, ohne Beschreibung deiner Perversion läßt sich dazu nix sagen.

Antwort
von TeachTheWorld, 49

Jeder hat sexuelle Neigungen :) Das ist kein bisschen verwerflich und das kann man ganz offen zugeben.
Solange du keinen anderen Menschen schadest ist das doch in ordnung und du brauchst dir keine Sorgen machen.

Grüße
TeachTheWorld

Antwort
von Cekruemmel, 45

Solange du es mit Leuten machst die es auch wollen
Nein

Antwort
von Arxoz, 41

Solange sie dir oder anderen nicht schaden und im legalen Rahmen bleiben, nicht unbedingt schlimm.

LG.

Antwort
von Mira1204, 45

Wir kennen deine Neigungen nicht, aber wenn du nichts Verbotenes machst, ist es doch ok

Kommentar von sowpq78 ,

ja scon

Antwort
von MetalRules, 43

Das es nicht Pädophlie ist, ist doch schon mal gut. 
Sonst kommt drauf an was es ist. Nekrophile würde ich auch als komplett am Ziel vorbeigeschossen bezeichnen.
Zoophilie ist auch nicht so super.
Der ganze Rest ist meiner Meinung nach ok bis vollkommen in Ordnung.

Kommentar von sowpq78 ,

Nekrophiel ist fast noch kranker wie 4 jährige zu vergewaltigen :D

Najo gut ´hab mit 20 auch schon ne 15 jährige freundin gehabt dass, ist aber nicht pedophil würde sagen alles unter weit unter 14 ist pedo und so aber, pedo müssen ja nicht immer vergewaltiger sein trotzdem nich cool

Antwort
von KatzenEngel, 40

je nachdem...

Antwort
von NordischeWolke, 37

Sprich dich aus, worum geht es? Sind hier ja quasie unter uns ;) 

Hat nicht jeder irgendeine Neigung die jemand anderes Pervers findet? 

Kommentar von sowpq78 ,

kann ,scjon sein eventuell :D

Kommentar von KatzenEngel ,

@ NordischeWolke: Sind hier ja quasie unter uns ;)

LOL :)) ;))

Kommentar von NordischeWolke ,

;) 

Antwort
von TomMike001, 36

Kommt immer darauf an, was Du im Einzelnen meinst und was Du unter "pervers" verstehst.

Bestimmte Vorlieben und Neigungen hat wohl fast jeder, mal tatsächlich perverser Natur, mal auch nicht.

Wenn die andere beteiligte Person damit auch einverstanden ist, sehe ich darin kein Problem.

Erlaubt ist, was beiden gefällt und "Spaß" macht.

Antwort
von unpolished, 30

Woher sollen wir das wissen wenn wir deine Neigungen nicht kennen? "Pervers" ist relativ. 

Kommentar von sowpq78 ,

Gucke gerne Frauen zu beim sch...en und lecke sie gerne danach

Kommentar von unpolished ,

Ahhhja. Träumen soll ja jeder dürfen! 

Antwort
von Morpheus94, 33

Was ist denn das Perverseste was dich antörnt?

Kommentar von Psychii ,

Sagts mal... spinnt ihr alle eigentlich? Zoophilie ist genauso verwerflich und unethisch wie pädophilie... such dir gefälligst einen Fetisch bei dem du niemanden gegen seinen/ihrem Willen was antust! Tiere haben genauso ein recht sich ihren Partner auszusuchen. Versuchs mal mit einer Dose oder der Wand.

Ich hab nichts dagegen, dass man "andere" perverse Gedanken hat, aber nicht alles sollte man ansehen, egal wie super der Porno angepriesen wird.

Wenn du unbedingt etwas "Neues" erleben willst, geh ihn einen Shop und frag da nach, bzgl. der Spielsachen, oder schau dir mit deinem PartnerIn vers. Filme, wo MENSCHEN was mit einander haben die VOLLJÄHRIG sind, was die da so machen, aber ich würde dir ernsthaft raten, den anderen MIst - ja, das ist Mist, alles was gegen den Freien Willen eines anderen - egal ob Tier, Kind, Oma etc. ist - ist.

Meine Güte, als ob es nicht genug praktiken, Hilfsmittel etc. geben würde!

Kommentar von Psychii ,

Sry Morpheus94, ich wollte es eigentlich nicht unter deinen Kommentar schreiben, das hat mich nur gerade so wütend gemacht, dass ich drauf los geschrieben habe...

Also nichts gegen deine Frage oder Dich persönlich! xD

Kommentar von sowpq78 ,

zoophilie turnt mich schon sehr an in denemark ises ja legal , wenn  dich ein tier besteigt hat man also frei bahn ? weil es ja dann auch will

Kommentar von Arxoz ,

Psychii,

Es ist vielleicht beides verwerflich und unethisch, aber das Ausleben von Zoophilie kann man überhaupt nicht auf die gleiche Ebene wie Pädophilie stellen. Schon angefangen damit das Kinder keinen ausgereiften Sexualtrieb haben, im Gegensatz zu Tieren.


Tiere haben genauso ein recht sich ihren Partner auszusuchen.

Da muss ich grad an den Rüden eines Freundes denken, der sich mich mal als seinen Paarungs-Partner ausgesucht hat. :,D

Außerdem suchen sich die Menschen in der Regel ihre Neigung/en nicht aus, man kann nur kontrollieren wie man mit diesen umgeht.

@sowpq78

Nein, es ist seit 2015 dort auch verboten.

Kommentar von Morpheus94 ,

@psychii kein Problem, kann ich nachvollziehen das du wütend wirst. @sowpq78 Jeder sucht sich halt ein Partner der zu ihm passt. Und bei dir ist es anscheinend ein Esel oder sowas haha. Nein ganz ehrlich, solche Neigungen haben meistens etwas mit psychischen Krankheiten zu tun und sind sehr unnormalisch

Antwort
von Veilchen48, 33

Wir kennen Deine Perversitäten doch gar nicht. Woher also sollen wir uns eine Meinung dazu bilden können?! Geht es vielleicht doch etwas genauer?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community