Ich habe panische angst mit öffentlichen verkehrsmitteln zu fahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Diese Angst ist vollkommen irreal. Mach Dir klar, dass die Wahscheinlichkeit gegen Null geht. Außerdem kann Dir immer und überall was passieren. Das Leben ist gefährlich und endet meist tödlich. Gerade deshalb, nutze die Zeit, hab Spaß und mache dir keine Gedanken. Wenn du das nicht kannst, dann geh zum Psychologen (ich hab extra geh gesagt) da wird dir geholfen. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
16.12.2015, 18:27

Diese Angst ist vollkommen irreal.

Wie die meisten Ängste. Viel Jugendliche dürfen nicht Motorrad (125er ) fahren weil ihre Eltern das zu gefährlich finden. Statt dessen stehen sie dann unangeschnall und ohne Helm im Mittelgang eines fahrenden Autos (Linienbus)  und haben Angst vor Terroristen ..........  ;o)

0

Mach dir erst mal klar, was eigentlich die tatsächliche,  objektive Gefahr ist. Und wenn das nicht hilft, geh zum Facharzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zu einem Psychologen,der kann Dir helfen. Es ist eigentlich eine unbegründete Angst,könnte eine Phobie sein. Aber such Dir hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eindeutig eine Indikation für eine Psychotherapie. Hole dir professionelle Hilfe, ehe sich deine Ängste noch weiter ausbreiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir dringend zu einem Psychologen zu gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung