Frage von Millady, 14

Ich habe öfters das Bedürfnis ihn zu betrügen was soll ich tun?

Ich habe seit 4 Jahren schon ein Freund am Anfang hatte ich das Bauch kribbeln und das Dauer grinsen im Gesicht momentan wird er mir von Tag zu Tag egal ich interessiere mich immer weniger für ihn und habe öfters den Gedanken ihn zu betrügen ( habe ich aber nicht gemacht ,würde ich auch nicht ) nichts desto trotz bedeutet er mir viel wir haben eine lange Vergangenheit und ich könnte mir ein Leben ohne ihn nicht vorstellen . Wie sieht das Ganze ? Bitte um Meinungen!

Antwort
von Gustavolo, 9

Milady:

Du hast mit ihm eine "lange Vergangenheit" hinter dir und vermutlich noch eine lange Zukunft mit ihm vor dir, wobei davon ausgegangen werden kann, dass dein Bedürfnis mit der Zeit nachläßt.

Du kannst ohne ihn nicht leben. Und sterben bringt nichts.

Antwort
von Sternschnuppe40, 12

Dir wird der kick in eurer Beziehung fehlen,auf Dauer wird es schlimmer.

Liegt an dir / euch macht was daraus wen du ihn liebst ,sonst kommt es irgendwann das deine Gedanken in die Tat umsetzen wirst.

Antwort
von DoriMori, 7

Es ist normal das es nicht für immer so bleibt wie in Anfang einer Beziehung. Du kannst mit ihm sprechen, was dich so besorgt. Aber betrügen geht gar nicht!! Sowas machen nur ehrenlose Menschen.

Antwort
von sgn18blk, 10

Ich glaube, Du widersprichst Dir selber.

Wenn Du Dir kein Leben ohne Ihn vorstellen kannst, dann muss Er Dich doch auch interessieren.

Hast Du kein Interesse, kannst Du auch ohne Ihn leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community