Frage von stellulam, 200

Ich habe niemanden mehr, ich bin fertig, was soll ich tun?

Ich bin einsam, mir geht es im Moment so dreckig. Ich will nicht mehr. Ich kann nicht mehr. Ich wünschte ich würde nicht existieren. Ich habe niemanden zum Reden. Mit meinen Eltern kann ich nicht reden und mit Lehrern auch nicht, da wir schlimme Lehrer haben, die lästern und beleidigen. Also kommt mir nicht damit. Ich habe niemanden, bin einsam. Ich bin fertig, am Ende mit allem. Und habe nichts mehr auf dieser Welt, was mich erfreut oder wieso ich leben sollte. Was kann ich tun?

Antwort
von loveV, 125

Ja ich würde auch gerne wissen wie alt du bist. Aber hey lass deinen Kopf nicht hängen ich habe auch viel solche Momente aber denke mal an die positiven Erlebnisse oder Menschen versuch das negative nicht zu nah an dich ran zu lassen❤hoffe konnte einbisschen helfen und ich weiss du kennst mich nicht aber wenn du mit jemanden reden willst werde ich ein offenes Ohr für dich haben😊

Antwort
von Keno8, 120

Wie alt bist du wenn ich fragen darf?

Kommentar von stellulam ,

16

Kommentar von Hammington ,

Das kann in der Pubertät ganz normal sein und geht oft wieder weg. Lustlosigkeit, Langeweile,... Versuch dich irgentwie abzulenken und gegen die Langeweile zu kämpfen (mit einem Hobby).

Kommentar von Keno8 ,

Dachte ich mir... Reg dich ab ist eine Phase (persönlich, schon hinter mir) deine gefühle "spielen verrückt" und nein das ist kein blödes gerede ist einfach Fakt.. abwarten und die Zeit regelt schon alles, es kann nicht alles tip top im leben verlaufen. warts ab mein Freund/In und du wirst es sehen.

Kommentar von Keno8 ,

genau versuche deine Einstellung zu ändern sei etwas mehr optimistisch statt pessimistisch ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten