Frage von monik25, 81

Ich habe nie Lust auf Gv.was tun?

Hallo

Ich hatte die gleiche Frage schon mal gestellt und wollte es auch etwas detaillierter erzählen aber irgendwie kam nur die überschrift.

Ich bin seit 7 Jahren verheiratet und habe 3 kinder ( 6, 3 jahre und 7 Monate alt)

Meine ehe läuft soweit gut.streiten uns auch so gut wie nie.die Aufgaben sind klassisch verteilt.

Er geht arbeiten ich mache den Haushalt. Aber seit ca.3-4 Jahren habe ich überhaupt keine Lust mehr auf geschlechtsverkehr obwohl ich meinen Mann sehr liebe und auch an keinen anderen denke .

Er gibt sich auch sehr viel Mühe ( langes vorspiel, etc) und er tut mir immer so leid das ich trotz der ganzen Bemühungen keine Lust habe .küssen streicheln usw.finde ich ganz toll aber auf mehr möchte ich immer verzichten.ab u zu mal gibt's auch Stress wegen der Sache.

Was kann ich denn machen um mich dafür auf zu heitern ?anfangs War alles sehr schön ....

Ich bin 28 Jahre alt. Habe nicht viele Freunde ( mehr ).

mein ältestes kind hat eine geistige Behinderung was mich auch sehr belastet .

Bitte nur ernste Ratschläge und keine Späße . Mfg Danke für eure antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ichweisnetwas, 38

Puh da kann man denk ich nur nen kompromiss treffen und sich irgendwo in der mitte treffen.

Ich bin ein Mann aber um ehrlich zu sein hab ich ein ähnliches problem wie du. Ich hab einfach nicht so gerne OFT sex. Weis nicht genau woran das bei mir liegt aber wenn es ständig ist wird mir das einfach langweilig diese hin und her gestocher.

Gibts für frauen nicht solche "anregungen" in apotheken oder sowas?

Vielleicht hilft ja sowas. Also ich wäre froh wenn ich mal ne frau finden würde die nicht quasi jeden tag hoppe hoppe reiter spielen will^^

Kommentar von monik25 ,

Also ich finde es ehrlich gesagt auch langweilig. Verstehe nicht was die Welt sooo sehr toll daran findet.

Mein mann will in der woche min.3 mal.das endet dann meistens mit Stress ...

Kommentar von ichweisnetwas ,

Wie gesagt ich kann dein denken da gut verstehen mir reicht da einmal im monat. Ich unternehm lieber andere sachen mit der freundin wo ich eben mehr davon habe.

Und es gibt eben soviel zu entdecken und zu machen in der welt. Verstehe auch nicht warum sich alle so an sex aufhängen und kaum andere schöne dinge wahrnehmen.

Will damit aber auch deinen mann nicht schlecht machen jeder hat eben andere dinge die er mag und schätzt.

Deswegen ist bei euch denk ich wirklich ein kompromiss wichtig.

Kommentar von monik25 ,

Da hast du vollkommen  recht.ne ich weiß wie du es meinst. Genau so denke ich das es mir 1 mal im Monat Reichen würde .mein mann sein denken ist ja auch so wie viele andere denken .ich glaube wir sind von der Sorte die mit wenig zufrieden sind .

Ich glaube das mit Kompromiss ist eine gute idee.werde ihn mal ansprechen 

Vielen herzlichen Dank ☺

Antwort
von mabbam, 28

Hi Monik,

hast du mal daran gedacht, mit deinem Arzt darüber zu sprechen und dir eine Überweisung zum Therapeuthen ausstellen zu lassen? Dann kannst du das mal mit einem Profi besprechen.

Wenn du meinst, dass es Sinn macht und du dir vorstellen kannst, dass du irgendwann wieder Lust empfindest, würde ich das machen. Hattest du denn früher Spaß am Sex? Dann kann es ja wieder kommen. Aber es gibt auch Menschen, die das einfach nicht haben. Das ist aber auch normal. Es ist halt gut zu wissen, zu welcher Sorte Mensch man gehört.

Viel Glück für dich!

Kommentar von monik25 ,

Hi mabbam

Ja ich hatte anfangs viel spass 

Aber seitdem ich die Diagnose von meinem Sohn in den Händen hatte verging alles .ich kann mich gar nicht erinnern wann ich das letzte mal so richtig Lust hatte.das ist total frustrierend. Ich kann nicht zu einem Arzt weil ich es nicht möchte .

Kommentar von mabbam ,

Dann setze dich mal mit dem Gedanken auseinander. Es ist völlig normal, mit einem Arzt darüber zu sprechen. Ärzte und Therapeuten haben deshalb ihr Handwerk gelernt, um Menschen wie dir zu helfen. Wenn du nicht möchtest, musst du dein Glück auf anderem Wege suchen. Ich drücke dir die Daumen. Sich therapieren zu lassen hätte in deinem Fall aber tatsächlich die größte aussicht auf Erfolg.

Kommentar von monik25 ,

Villeicht überlege ich mal Es zu tun.es kostet mir halt viel Überwindung mit jemanden persönlich zu sprechen .

Aber vielen Dank .....

Kommentar von mabbam ,

Das kann ich sehr gut verstehen. Ich denke mir in solchen Situationen aber immer: ich lebe nur dieses eine mal. Macht es da Sinn, dass ich solche Probleme mit mir rumtrage? Schließlich spricht so ein Therapeut mit 20-30 Menschen pro Woche über seine Probleme. Und er macht es gerne! Er hat es sich als Job ausgesucht! Stell dir vor, er ist ein Kühlschrank ;-)

Kommentar von monik25 ,

Ich denke ich werde es tun aber muss Viel nachdenken weil auf Dauer geht es so nicht weiter ...

Antwort
von FlorianBln96, 29

Das liegt wahrscheinlich daran, dass du abends total Müde ins Bett fällst. Wenn du deine 3 Kinder hütest, sie versorgst und dann auch noch ein behindertes Kind hast, dann ist das für mich total verständlich. 

Kommentar von monik25 ,

Ja du hast recht.genau so ist es bei mir .

Aber mein mann sagt das es halt dazu gehört .das macht die ehe attraktiv.ehrlich gesagt denke ich manchmal ich brauche gar kein s....

Antwort
von beangato, 20

Macht doch mal kinderfrei.

In Deiner Lage (immer nur zu Hause und mit 3 Kindern) kannst Du ja den Kopf nicht frei bekommen.

Ich war alleinerziehend mit 3 Kindern, hatte aber bei meinem jetzigen Mann trotzdem Lust ;)  

Kommentar von monik25 ,

Das ist bei mir leider gar nicht mal so einfach .mein ältestes kind ist stark an mich gebunden ( macht nichts ohne mich ) 

Ich bin auch immer zu hause .gehe immer nur blitzeinkaufen. ...

Kommentar von beangato ,

Vielleicht ist es ja möglich, Dein " anderes" Kind in einer Einrichtung betreuen zu lassen?

In meiner Familie gibt es auch ein " anderes" Kind, das eigentlich auch nur der Mutter "am Schürzenzipfel" hing. Seit es in einer Einrichtung für Behinderte halbtags betreut wird, hat sich das Familienleben deutlich entspannt.

Kommentar von monik25 ,

Ich weiß nicht ob ich es über mich bringen kann 

Er kann  nicht sprechen .er ist mein Sorgenkind. ..

Kommentar von beangato ,

Das oben genannte Kind ist geistig auf dem Stand eines 1/2 jährigen Kindes - es ist aber 10 Jahre alt.

Versuche, Dich zu überwinden. Irgendwann muss es mal sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community