Frage von WickingerRodmar, 109

Ich habe nie Karate gelernt. Ich bin eher so ein Natur Talent, Wäre wenn ich jemand herausfordern würde im Ring falsch, den Einstecken kann ich sehr gut?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Infomercial, 44

Kommt auf deinen "Kampfstil" und das Niveau deines Gegners an.

Sagt der "Ground and Pound" etwas? Kommt vom Freefight und bedeutet soviel wie "den Gegner schnellstmöglich zu Boden bringen und im Infight mit Schlägen eindecken bzw. versuchen einen Griff anzusetzen".

Wenn dein Gegner dich also nicht ziemlich früh mit einem gezielten Schlag oder Tritt ausnockt, hast du sogar gute Chancen gegen ein vergleichsweise starken Kampfsportler. Der macht nur was er trainiert und das in aller Regel mit Technik. Die meisten (also alles was nicht Profi-/Berufssportler ist) sind auch nur Angriffe mit solchen Techniken gewohnt/geübt.

Einfach umrennen oder wildes Draufhauen kennen die garnicht. Gut möglich, daß du auf die Art auch erfahrene Karateschüler besiegst.

P.s.: Kraft und Kondition solltest du dennoch haben.

Kommentar von WickingerRodmar ,

Kraft und Kondition habe ich und Wenn ich gekämpft habe ist es immer Fair gelaufen, also keine Hinterhof prügelei

Kommentar von Infomercial ,

Hm... dann würde ich sagen; je enger die Regeln, umso weniger Chancen hast du. Daß Tiefschläge, Fingersticher in die Augen und Kopfstöße nichts in einem fairen Kampf zu suchen haben, dürfte klar sein. Wenn allerdings auch Knie und Ellebogen verboten sind, schränkt das deine Möglichkeiten als Nicht-Kampfsportler stärker ein, als die vom Gegner. Auch Bodenkampf, Festhalten, Würgen, Hebelgriffe, Tacklings,...das ist beim Freefight Standard. Bei einem Karatekampf wirst du sowas nicht finden.

Kommentar von WickingerRodmar ,

das weiß ich, ich sagte doch bei jedem Kampf den ich hatte ging es fair und gerecht zu, wenn ich Kämpfe dann sicherlich nicht Unfair

Antwort
von Noeru, 66

Selbst wenn Du ein 'Naturtalent' bist und gut 'einstecken' kannst, wird Dich jeder, der trainiert, zu Boden bringen. 

Außerdem: Bei vielen Kampfsportarten geht es nicht nur um die Ausübung, sondern auch um die Philosophie, die dahinter steht. Bevor Du Dich nicht auch damit beschäftigst und diese in Deinen Stil einfließen lässt, würde ich persönlich nicht einmal gegen Dich antreten wollen.

Noeru

Kommentar von WickingerRodmar ,

ich war oft in Japan habe von Rand aus zugesehen und nebenbei Mitgemacht, und das bei den verschiedensten Kampfsport Arten

Kommentar von Noeru ,

Das bedeutet nicht, dass Du die Sportart verstanden hast ergo kannst.

Kommentar von WickingerRodmar ,

naja dazu sind wir doch alle hier um Meinungen auszutauschen, und ich kann sehr wohl auch mit Kritik umgehen, und ich bin auch kein Aggressiver Mensch.

Antwort
von SoVain123, 68

Ich bin mir ziemlich sicher, dass dich jeder der ein Training absolviert hat und genau so viel wiegt wie du, ein leichtest Spiel gegen dich hat.

Kommentar von WickingerRodmar ,

Das würde ich nicht sagen, den Mann sollte hier niemals einen Gegner unterschätzen

Kommentar von SoVain123 ,

Da gebe ich dir recht, aber trotzdem wird die Technik + Ausdauer gegen untrainiertes Talent gewinnen.

Antwort
von Aliha, 58

Ein erfahrener Kampfsportler würde dir dein Naturtalent ganz schnell austreiben.

Kommentar von WickingerRodmar ,

Ich hab aber schon Kämpfe gewonnen

Antwort
von basiswissen, 14

Sorry, aber das ist keine Antwort wert. In einen Ring steigen ist kein Sport, das ist Schlägerei vor Publikum-insbesondere ohne Ausbildung.

Antwort
von RasThavas, 25

Naturtalent? Bei Karate? Wovon träumst du Nachts?

Kommentar von WickingerRodmar ,

Habe Japanische Wurzeln verstehst Du

Kommentar von 1900minga ,

Ja daaaann....
So ein Schwachsinn😒

Kommentar von DobbyIsAFreeElf ,

😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten