Ich habe Neurodermitis. Ich creme sie täglich ein aber wenn ich Make-up auftrage sieht sie irgendwie komisch schuppig. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich hatte auch über 10 Jahre starke Neurodermitis und hatte natürlich auch so ziemlich alles ausprobiert. Jede Nacht blutig kratzen, Depressionen, aufgescharbt am ganzen Körper...Ich war kurz davor mich in der alt bekannten Klinik in Neunkirchen einweißen zu lassen. 

Aber ich hatte einen letzten Versuch gestartet meine Neurodermitis in den Griff zu bekommen. Das war eine Ernährungsumstellung auf komplett basisch die ich entsprechend Unverträglichkeiten ein wenig angepasst habe. Nach 3 Wochen war ich bereits symptomfrei und konnte wieder durchschlafen. Nach zwei Monaten konnte ich wieder alles essen und trinken was ich will. Das ist nun 2 Jahre her und ich bin immer noch symptomfrei. Ab und zu habe ich ein wenig trockene Haut. Aber damit kann man leben 

Es gibt Hoffnung und man muss eben nicht damit leben! 

Hierzu habe ich ein E-book als Howto guide geschrieben. Wenn Interesse besteht kontaktiere mich unter Emailadresse basestarve at gmail.com. Kann auch alles per Email sein. Wenn ich ein paar Menschen helfen kann bin ich glücklich. Ich weiß wie schlimm sowas für jmd. sein kann Deshalb bitte keine Scheu. Schreibt mir. Es gibt Hoffnung 

Viele Grüße

Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung