Frage von VoltreZz, 61

Ich habe ne Frage zur Polizei?

Es gibt Ausbildungen bei der Polizei wie gehobener Dienst,höherer Dienst und mittlerer Dienst sowie bei der Bundespolizei gehobener Dienst,höherer Dienst und mittlerer Dienst.Ich frag mich was diese gehobenen,höheren und mittlerern Dienste sind und was sie machen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheGrow, Community-Experte für Polizei, 50

Hallo VoltreZz,

Die Tätigkeiten des mittleren Dienstes sind identisch mit den Tätigkeiten des gehobenen Dienstes.

Beim Bundeskriminalamt und in den Bundesländern

  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz 
  • Saarland
  • Bremen

gibt es mittleren Dienst nicht einmal mehr.

Der einzige Unterschied zwischen dem mittleren und den gehobenen Dienst ist nur, dass die Beamten des gehobenen Dienstes auch Führungsaufgaben wahrnehmen können. Diese Möglichkeit fehlt den Beamten des mittleren Dienstes.

Und der höhere Dienst hat mit den eigentlichen Polizeiaufgaben nichts mehr zu tun. Der höhere Dienst hat nur noch Führungsaufgaben.

Schöne Grüße
TheGrow

Kommentar von Clarasa74 ,

In Berlin gibt es nur den gehobenen und den mittleren Dienst

Kommentar von TheGrow ,

Was ist das denn für unsinniger Hinweis.

Jedes Bundesland hat im Polizeidienst den höheren Dienst.

Oder willst Du behaupten der Berliner Polizeipräsident Herr Klaus Kandt und seine Stellvertreterin Frau Polizeivizepräsidentin Margarete Koppers gehören dem gehobenen Dienst an?

https://www.berlin.de/polizei/dienststellen/behoerdenleitung/

Kommentar von Sirius66 ,

Aus Möglichkeit zur Ausbildung, ja. Im Höheren Dienst wird nicht ausgebildet. Die kommen mit abgeschlossenem Studium oder von der Pike auf hoch.

Dennoch gibt es in Berlin natürlich den Höheren Dienst.

Gruß S.

Kommentar von TheGrow ,

Wenn man es schon genau nimmt, wird nur der mittlere Dienst per Ausbildung ausgebildet.

Bereits der gehobene Dienst macht keine Ausbildung mehr, sondern studiert an der Polizeiakademie bzw. Hochschulde der Polizei. 

Antwort
von ShadowFlake, 61

Das sind die verschiedenen zu erreichenden Stufen im öffentlichen Dienst.

Bei einer Ausbildung bzw. einem Studium wirst du in einer dieser Stufen einsteigen. Abhängig von der Ausbildung/Studium und deinem Schulabschluss.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 28

Der Mittlere und der Gehobenen Dienst unterscheiden sich in der Ausbildung nicht wesentlich, was die Inhalte angeht. Auch später macht man die gleiche Arbeit. Der Unterschied ist, daß die gDler für ihre bessere (Schul-)Bildung ein besseres Einstiegsgehalt haben. Da sie mehr Geld für die gleiche Arbeit bekommen, haben manche BL gesagt, das wollen wir nicht. Wir stellen nur noch in den gD = besser bezahlt ein.

Entscheidend für Bewerber ist, daß der mD eine Mittlere Reife voraussetzt und der gD eine FHR oder ein Abitur.

Auf der einen Seite stehen dann aber lediglich 2 Jahre länger Schule gegen mehrere Jahre für den internen Aufstieg. Muss jeder selbst wissen, was ihm lieber ist.

Gruß S.

Antwort
von Apfelkind1986, 46

Die Beamtenlaufbahn ist in verschiedene Laufbahnen gegliedert:

Mittlerer Dienst: Meisterebene

Gehobener Dienst: Mittleres Management

Höherer Dienst: Höheres Management

Kommentar von Sirius66 ,

WATT ???? Der gerade fertige Polizeikommissar - Beamter auf Probe - fährt Streife oder steht in Formation bei der BePo. Management .... HA !!!

Kommentar von Apfelkind1986 ,

Ja, ich gebe zu, bei der Polizei wird das anders gehandhabt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community