Frage von LaBombala, 41

Ich habe ne Depressioin - was tun?

Ich habe einen Test über Depressionen mitgemacht und da kam raus, dass ich eine Mittelschwere Depression habe. Ich habe alle Frage ehrlich beantwortet. Was muss ich tun? Sofort zu einem Psychologen??

Antwort
von Winkler123, 41

Die Frage ist erstmal was das für ein Test war. - Ich hatte mich vor Jahren auch mal mit dem Thema befasst. Ich hatte mir ein Buch geholt in dem stand, es gäbe 3 Stufen von Depression. Die schwerste Stufe wäre die sogennannte " schwarze Depression ". Es stand dort : Wenn sie die schwarze Depression hätten, würden sie dieses Buch gar nicht mehr lesen. - Das hatte mich schon sehr beruhigt

Wahrscheinlich bist du unzufrieden. Mache vieles was dir Spaß macht, gehe unter Leute, dann wird es dir wahrscheinlich schon wieder besser gehen. Falls es tatsächlich eine schwerere Depression wäre müßtest du zum Psychiater ( Nicht Psychologen ) und dir Psychopharmaka verschreiben lassen.

 

Antwort
von Wischmooop, 34

Hast du etwa einen Depressionstest  im Internet gemacht? Die sind genauso bescheuert wie die iq Tests. Wenn du wirklich eine Depression hast solltest du dich mit jemandem darüber unterhalten. 

Hier ein Link zu den Symptonen und allerlei über das Thema:

https://de.wikipedia.org/wiki/Depression 

Antwort
von Seanna, 34

Wenn du erst nen unzuverlässigen Laientest im Internet machen musst, um rauszufinden, dass du "depressiv" bist, kann es kaum so schlimm sein, dass du "sofort zum Psychologen" musst.

Sprich mit dem Hausarzt über deine Befürchtung bzw. Besorgnis, schilder deine Symptome und der kann mit dir entscheiden, wie es weiter geht und welche Behandlung durch wen (Psychiater, Psychologe, ambulant, stationär, welche Art von Behandlung.... ) angezeigt ist.

Antwort
von Schnuckischnu, 37

Fühlst du dich denn depressiv? Ein Test kann so etwas nämlich nicht so einfach aussagen. Wenn du dich gut fühlst, bist du wahrscheinlich auch nicht depressiv. Wenn du dich hingegen wirklich depressiv fühlst und daher den Test gemacht hast, kannst du dich ja zunächst einem Vertrauten anvertrauen und gemeinsam einen Arzt aufsuchen. z.B. dein Hausarzt kann dir da sicherlich auch einen Rat geben.

Antwort
von HeinrikH, 29

Solche Tests haben keine Aussagekraft. Aber es schadet ja trotzdem nicht mal den Experten urteilen zu lassen.

Antwort
von PizzaMonster007, 26

wenn das so n online test war.. das stimmt eh nicht was dabei rauskommt. aber wenn du merkst, dir geht es schlecht und du fühlst dich nicht so gut.. sprich mit einer vertrauten person.. es wird dir helfen.

Antwort
von mxxnlxght, 22

Wenn du einen Test machst, steht da meistens drin, was der nächste Schritt wäre. 

http://depression-hilfe.com/n/f1e/lp/

Antwort
von ClowdyStorm, 23

Einen test im Internet sagt nicht aus on du an Depression erkrankt bist oder nicht. Es kann auch nur eine Phase sein die du gerade durchmachst und du verwechselst es.

Was besorgt es dich denn? Was bedrückt dich?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community