Frage von ReginaH123456, 50

Ich habe nach der Geburt meine Kindes Inkontinenz und wollte fragen, wer mir gute Einlagen empfehlen kann?

Der Arzt sagt, ist normal und geht wieder weg. Darauf vertraue ich nun mal. Aber ich bin ein wenig überfordert mit der Suche nach einer guten Einlage. Eine befreundete Mutter meinte, die Tena waren bei ihr nicht so gut...und das sind die einzigen die ich kenne. Bitte nur sachliche Antworten. Danke euch vorab.

Antwort
von beangato, 33

Probier einfach die Tena - bei Dir könnten sie doch helfen.

Oder probiere das:

http://www.alwaysdiscreet.de/always-discreet-professional-inkontinenz-pants-plus...

Antwort
von Ninawendt0815, 15

wende dich an deinen Frauenarzt  bzw Hausarzt und meldet sich bei deiner Krankenkasse, bei einem dem entsprechende Rezept, wirst du entweder zur nächsten Apotheke geschickt, oder es gibt einen zuständigen Versorger für Inkontinentprodukte, meiste VertragsSanitätshaus / Apotheke, dort bekommst du eine umfassende Beratung. meist gibt es mehrer Produkte ein günstiges was die Krankenkasse voll übernimmt und ein Markenprodukt, was du zum Teil selbst zahlen musst

Urinmenge, Tragezeit, Häufigkeit und in welche Tragepsotion du Inkontinenzprodkte verwendest entscheiden am Ende über das Produkt...

Meistens bekommst du Probepackungen mit.

ich gebe dir auch den at sich ggf bei Ebay Kleinanzeigen/ Ebay umzuhöen, meistens ist der Zuzahlungsbetrag so hoch, dass du diese produkte zum Teil auch komplett andersweitig erwerben kannst...

Antwort
von Goodnight, 22

Versuch es doch erst mal und besuche unbedingt einen Bekenboden Kurs BEBO

Antwort
von huberknall, 7

Hi, ich möchte dir nur noch einen ergänzenden Tipp geben. Arzt ist der erste, absolut richtige Schritt. Wenn du dann in die Apotheke gehst, lass dich ordentlich beraten. Die Qualitätsunterschiede sind vorhanden. Es lohnt sich durchaus ein höherwertiges Produkt zu nehmen. Ich kann dir da bspw. Param empfehlen. Unter www.param.de kannst du auch ein Muster anfordern - einfach anrufen und sagen wofür du es brauchst. Die Lieferung erfolgt sehr schnell. Dann hast du im Zweifel (wenn du jetzt schon einen anderen Hersteller gewählt hast) auch einen direkten Vergleich.

Antwort
von tinimini, 8

Hirtentäschel Essenz mermahls Täglich 

äußerlich die Scheide und den Unterleib  einreiben, und Frauenmanteltee trinken 2-3 Tassen am Tag trinken. Hat mir sehr gut geholfen.

Wegen der Einlagen, da kannst du dir Proben aus der Apotheke  mitnehmen und ausprobieren welche Größe die richtige ist. Gute Besserung. 

Antwort
von Farridio, 31

fordere dir doch einfach tena proben an.. die gibts gratis.. und anderen ausprobieren kannst du auch.. die kosten nun weiss gott nicht die welt.. mit was du gut klar kommst, weiss doch hier keiner!?

Antwort
von Skibomor, 21

Frag am besten in einer Apotheke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community