Ich habe nach dem rasieren Pickel an der scheide..außerdem bekomme ich nie alle Pickel weg...und es tut weh zu rasieren..ich würde gerne glatte Haut haben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich erst einmal nicht rasieren zur Hautberuhigung. Nach einer Woche auf einen wirklich guten Rasierer achten (muss nicht teuer sein). Cremen oder Einölen direkt nach dem Rasieren immer vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anniinna02
06.11.2016, 22:24

Ok warum vermeiden? Habe gehört das soll man machen, deshalb mache ich es auch immer ?

0

am besten wäre natürlich eine laserbehandlung. jedoh wäre das die teuerste variante. oder mit einer enthaarungscreme. die halten 1 monat bis neue härchen kommen. und es tut auch nicht weh ;) dann ist es super glatt. jedoch muss du auf die marken achten. welche bringen hinterher pickel mit sich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anniinna02
07.11.2016, 15:22

Kannst du eine Marke empfehlen?

0

Wenn du solche Problem hast: Nicht mehr Rasieren.

Wozu willst denn überhaupt rasiert sein? Wenn die Natur gewollt hättst, das du weiterhin wie ein Baby ausschaust, hätte es keine Intimbehaarung erfunden...

Und: für einen Freund etc. würde ich mich nur einmal rasieren, wenn ich drauf Lust hatte und ihm eine(!) Freude machen wöllte. Wenn es dann nichts taugt und ich nur Probleme habe, dann würde ich es sofort lassen. Wenn mich mein Freund nur rasiert "mag", dann ist es nicht der richtige Freund. Schenk ihm zu Weihnachten eine Gummipuppe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?