Frage von berlino, 82

ich habe nach 3 wochen immer noch schwindel kommt es vom Alkohol?

Hallo ich habe lange Alkerhol getrunken nicht jeden tag aber fast jeden 2.3 tag aber dann auch biss nix mehr da war . dann wurde mir am nexten tag schwindelig und richtig schlecht dann habe ich das was reduziert dann habe ich wieder was getrunken und es Kamm der absturz wo ich selber gesagt habe ich trinke nix mehr . jetzt bin ich 3 Wochen ohne Alkohol ausgekommen auch kein verlangen danach jetzt ist mir aber immer schwindelig den ganzen tag war beim Arzt großes Blutbild machen lassen hab in das auch so erzählt mit den alk der hat Leber und Nieren überprüft alles ok war auch beim hals Nasen Ohren Arzt der hat auch nix gefunden . morgen habe ich einen Neurologen Termin der hoffentlich raus findet was es ist

meine Beschwerden jetzt schwindel ganzen tag mal auch kribbeln in den finger oder Muskel Zuckungen

hat jemand sowas auch mal gehabt wenn ja was haben sie dagegen getan kann es noch vom Alkohol sein

Antwort
von Dladladla, 31

Hallo auch Bin ebenfalls in der Phase und bei knapp 3 Wochen. Davor über etwa 2 Jahre täglich getrunken, im Schnitt rund 2 Liter Bier. Dieser Entzug war eine eigene Entscheidung und ohne ärztlichen Beistand. Habe die selben Symptome und auch bereits das Blutbild kontrollieren lassen, keine Anomalien. Ich denke nicht, dass der Neurologe eine sinnvolle Diagnose stellen konnte, ausser dass dies noch Folgen der abgebrochenen Sucht sind. Bitte schreib hier, falls es anders ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community