Frage von robbi0701, 40

Ich habe morgen eine Magenspieglung wie ist das so?

Ich m/15 habe morgen eine Magenspieglung und wollte mal fragen wie das so ist und wie das so abläuft

Antwort
von Akka2323, 30

Du bekommst eine leichte Narkose durch eine Spritze in den Arm und dann wirst Du wieder wach und alles ist vorbei. Du merkst nichts. Interessant ist dann nur noch die Diagnose, Du wirst die Magenspiegelung ja nicht ohne Grund gemacht bekommen.

Antwort
von Eckmuehl, 33

Du wirst DIch wundern, ehe Du denkst ist es vorbei und Du hast nix mitgekriegt. Begleitperson solltest Du aber schon haben

Antwort
von Fotostar1973, 40

Hatte das auch vor einigen Jahren, du bekommst in dem Moment gar nichts mit, hast höchstens im nachhinein einige Würgepickel im Gesicht, immerhin wird dir ein Schlauch in den Hals geschoben. Aber es klingt schlimmer als es ist, wird schon gut gehen ;)

Kommentar von Eckmuehl ,

ein Schläuchchen...

Antwort
von Leisewolke, 27

du bekommst ein leichtes Narkotikum, danach wird dir ein Schlauch in den Hals geschoben. Im Schlauch ist eine Kamera so dass der Arzt alles sehen kann. Bei Bedarf kann auch ein Entnahmegeräte eingeführt werden, sodass Proben entnommen werden können. Danach schläfst du noch ca 15 Min. und kannst dann wieder nach Hause.


Antwort
von Muellermaus, 32

Du bekommst ein Mittel zum Schlafen und wenn Du wach wirst, ist alles vorbei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten