Frage von Spexta92, 33

Ich habe momentan ein Problem mit einer Nachbarin die unter uns Wohnt. Ich rauche auf den Balkon und es liegen Stummel vor dem Balkon; aber ich bin Unschuldig.

Normalerweise stört das niemand, selbst der Mann der Nachbarin raucht. Aber in letzter Zeit kommen Beschwerden auf, da Zigarettenstummel vor und hinter dem Haus vor dem Balkon liegen. 

Ich selbst habe mehrere Male erklärt, dass ich keine Schuld trage und einen Aschenbecher verwende. Allerdings sind das so altbayrische Nachbarn die mir das nicht glauben und fest überzeugt sind, dass ich der Übeltäter bin. 

Jetzt fängt der Spaß vor paar Tagen erst richtig an: nämlich das Zigarettenstummel in meinem Postkasten geworfen werden. Kann ich dagegen vorgehen?

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht & Vermieter, 7

Lasse Dir doch mal so einen Stummel zeigen und wenn es dann eine andere Marke ist, zeig ihr mal Deine Zigaretten.

Jetzt fängt der Spaß vor paar Tagen erst richtig an: nämlich das Zigarettenstummel in meinem Postkasten geworfen werden. Kann ich dagegen vorgehen?

Einwurfeinschreiben an den Vermieter die Situation schildern und Vermieter auffordern etwas zu unternehmen.

Antwort
von Axel0404, 9

Gehe zu Deinem Hauswart / Vermieter und erkläre ihm die Situation.

Seine Aufgabe ist es sich darum zu kümmern.

Antwort
von Kittylein16, 23

Es muß doch einen Vermieter geben. Da gehört die Beschwerde hin. Die Zigarettenstummel im Briefkasten melden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community