Frage von ZoeSummer, 54

Ich habe mit meiner ex Partnerin eine gemeinsame Wohnung. Mietvertrag gemeinsam. Sie bleibt in der Wohnung wohnen?

Ist es richtig das ich nun 3 Monate warten muss bis ich aus dem Vertrag gestrichen werde.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo ZoeSummer,

Schau mal bitte hier:
Mietrecht Miete

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 9

Ist es richtig das ich nun 3 Monate warten muss bis ich aus dem Vertrag gestrichen werde.

Nein.

Es gibt nur 2 Möglichkeiten aus dem Vertrag zu kommen:

1. Deine Ex und der Vermieter entlassen Dich aus dem Vertrag.

2. Ihr, Du und Deine Ex, kündigt den Mietvertrag und Deine Ex schließt mit dem Vermieter, sofern der möchte, einen alleinigen Mietvertrag ab.

Antwort
von schelm1, 36

Sie werden nie aufgrund von Zeitablauf aus dem Vertrag gestrichen!

Eine einvernehmliche Regelung mit dem Vermieter und dem anderen Mieter läßt Sie auch dem Vertag ausscheiden, wenn sei alle zustimmen.

Ohne eine solche Einigung bleibt Ihnen nur der Weg der gemeinsamen fristgerechten Kündigung des Mietvertrages. Verweigert der ander Mieter seine Zustimmung, können Sie darauf erfolgreich klagen.


Antwort
von DerHans, 24

Wenn ihr gemeinsam Mieter seid, könnt ihr auch nur gemeinsam kündigen.

Ob dann einer der Partner diese Wohnung übernehmen kann, bestimmt ALLEINE der VERMIETER.

Antwort
von Arya87, 5

Es kann nicht einer aus dem Vertrag gestrichen werden und es kann auch nicht nur einer kündigen.

Ihr müsst entweder für beide Kündigen und ausziehen oder kündigen bzw. eine Aufhebungsvereinbarung machen und dann unterschreibt deine Freundin für sich einen neuen Vertrag.

Alles Gute!

Antwort
von Gustavolo, 26

Zoe:

Hast du mit dem Vermieter zuverlässig (d. h. schriftlich) geklärt, dass er dich zu einem bestimmten Zeitpunkt aus dem Mietvertrag entlässt und du deinen Anteil aus der Mietkaution zurück bekommst?

Konntest du den Vermieter überzeugen, dass deine Ex-Partnerin bonitätsmässig ohne weideres in der Lage ist,  künftig die Mieten  allein aufzubringen?

Kommentar von ZoeSummer ,

Ja alles geklärt

Kommentar von bwhoch2 ,

Wozu die Frage hier, wenn alles geklärt ist? Woher soll hier einer der Antworter wissen, dass schon alles geklärt ist und wenn alles geklärt ist, wurde auch geklärt, ab wann der Vertrag geändert ist. Das fällt unter Vertragsfreiheit und könnte morgen so sein oder in einem Jahr oder eben in drei Monaten.

Antwort
von pegro2, 23

Da ihr den Mietvertrag beide unterzeichnet habt , könnt ihr ihn auch nur beide zusammen kündigen . Das einer nach einer bestimmten Zeit aus einem Vertrag ausscheidet habe ich noch nie gehört . Wenn sie weiterhin in der Wohnung bleiben möchte und der Mietvertrag nicht gekündigt wird , musst du weiterhin die hälfte der Miete zahlen . 

Kommentar von bwhoch2 ,

Nein, Du mussdt nicht die Hälfte der Miete zahlen. Wenn Deine Ex  nett zu Dir ist, musst Du überhaupt nichts zahlen. Ist sie gemein und zahlt selbst nichts, musst Du alles zahlen, denn dann wird sich der Vermieter an Dich wenden.

Antwort
von peaceana, 36

Das müsste im Vertrag stehen, wie lange dies dauert. Hast du den eine Kopie des Vertrages? Kenne mich da etwas aus, arbeite in dieser Branche :-)

Kommentar von ZoeSummer ,

Leider steht nichts im Vertrag nur die Kündigungsfrist der Wohnung

Kommentar von anitari ,

Ups, DH aus versehen angeklickt;-(


Kenne mich da etwas aus, arbeite in dieser Branche :-)

Du kennst Dich gar nicht aus.

Kommentar von peaceana ,

Es muss normal im Vertrag stehen! Halt dich lieber zurück wenn du dich nicht auskennst, sowas unverschämtes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten