Frage von Lisaa02, 96

War es die richtige Entscheidung, dass ich mit meinem Freund Schluss gemacht habe?

Hey <3 Ich bin 13 und war seit über 7 Monaten mit meinem Freund zusammen. Wir sind unglaublich gegensetzlich. (Ich komme aus einer Großstadt und bin einen Teil meiner Kindheit auf einem Dorf aufgewachsen) ZB: Ich LIEBE die Stadt und er LIEBT das Land und will sogar einen Stall haben.. hab nichts gegen Bauern aber ich kann mir das net vorstellen.. aber er hat ja schon einen. 2, Ich bin STRENGE Vegetarierin und er SCHLACHTET sogar manchmal bei seinem Dad. 3. Er steht eigentlich eher auf ''BÄUERLICHE'' Mädchen. UND JA AUSERDEM ist eine meiner Besten Freundinnen in ihn verknallt und deshalb haben wir mega oft gestritten. ER hat mich nur mit ihr verglichen und gesagt ich bin mehr tussi als sie. Ein Freund von ihm schrie mir immer durch die ganze Klasse zu er steht auf eine andere, Als ich ihm gesagt habe ich kann das nichtmehr fing er zu heulen an. WAR DAS RICHTIG von mir? <3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 19

Hallo Lisa :)

Ich kann dir nicht sagen, ob du das richtige getan hast -----------> das musst du einzig und allein mit dir selber vereinbaren können.. und wenn du dieser Ansicht bist, dann ist das schon in Ordnung so ganz egal was außenstehende dazu sagen oder wie dein Ex reagiert.. davon darfste dich mMn echt nicht vereinnahmen/beeinflussen lassen weil es ein Thema ist das nur dich betrifft!

Ansonsten finde ich das ohne auf das jetzt näher einzugehen doch etwas überzogen.. meine Freundin & ich (sind 25 und 29) sind auch aus total gegensätzlichen Familien & haben nicht direkt die selben Essgewohnheiten und es harmoniert seit 3,5 Jahren hervorragend :) 

Dir rate ich: Blicke einfach nach vorne & lasse dich nicht verunsichern!

Antwort
von ChickenFinger12, 46

Ja das war richtig von dir denn wenn seine Freunde so etwas sagen und er dies nicht stoppt war er es nicht Wert :) Außerdem waren die Gegensätze sehr krass, also von daher ja du hast die richtige Entscheidung getroffen! Mach dir nicht zu viele Gedanken.. Du bist 13 und der richtige kommt noch :)

Kommentar von Lisaa02 ,

Dankeschön :)

Kommentar von ChickenFinger12 ,

Kein Problem ich helfe gerne :P

Antwort
von JanRuRhe, 32

Leute - ihr macht euch mit 13 zu viele Gedanken. Klar ist man traurig wenn eine Beziehung zerbricht. Gehört aber zum Leben. Und wenn es nicht geht dann geht es nicht.

Antwort
von rei123, 52

Mh das kenn ich glaub mir du bereust es aber das ist normal da es eine lange bz war aber stell dir eine frage fühlst du dich nun besser oder jetzt einsamm und dann endscheide obs richtig oder falsch war

Antwort
von alarm67, 28

In dem Alter wirst Du noch öfters einem Jungen in den Hintern treten, oder auch umgekehrt. Gewöhne Dich dran!

Antwort
von 123ok456, 28

Ja richtig und bissl falsch aber des wird

Kommentar von Lisaa02 ,

was genau war daran falsch?

Antwort
von mxlina, 44

Mit 13 Jahren bestimmt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten