Frage von suna01, 122

Ich habe mir vor 4 Tagen ein Aqua me Aquarium(3 Liter)gekauft mit 2 Amanogarnelen drin aber seid gestern Mittag sind sie nicht mehr zu sehen-wo können Sie sein?

Antwort
von super2016, 25

Hallo?

3 Liter?

3 Liter sind selbst für Zwerggarnelen viel zu klein!

Mit kompletter Deko, haben die Garnelen dann nur noch 2L zur Verfügung!

Glaub mir, habe selber 8 Aquarien... 7 davon mit Garnelen.
Amanos hält man meiner Meinung nach erst ab 54L, dass heißt du hast 51L zu wenig.
Da muss auch ein Anfänger merken, dass da irgendwas nicht stimmt!

Wenn du wirklich vernünftig bist, dann empfehle ich dir die Garnelen schnellstmöglich abzugeben.

Wenn du wirklich Amanos halten möchtest, dann kauf dir ein 60l Aquarium, gibt es bereits ab 20€.
Deine Garnelen-Gefängnis-Pfütze solltest du schnellstmöglich entsorgen!

Kommentar von suna01 ,

So sieht sie aus : http://internet-magazin-akvariumov.ru/media/uploads/products/39w7212o2d6px4l65hm... ist das echt Tierquälerei ? Im laden war das Becken der Garnelen auch nicht viel größer .

Kommentar von super2016 ,

Ja! Ist leider kein richtiges Aquarium sondern ein Deko Aquarium für den schreibtisch... Darin kannst du nichtmal Schnecken halten... Klar die Becken in den Geschäften sind auch nicht wirklich groß aber diese halten die so Tiere nicht dauerhaft! Zudem sind die Geschäfte nur auf Profit aus und Interessieren sich nicht für das wohl der Tiere! Wenn man sich für ein Aquarium entscheidet, dann sollte man doch den Tiere auch ein Artgerechtes zu Hause bieten! Hast du bekannte mit einem Aquarium? Eventuell könnten diese deine Garnelen, sofern diese noch Leben aufnehmen... Wann hast du das Becken aufgestellt? Deine Garnelen kannst du ja dann, wenn du ein größeres Becken kaufst wieder aufnehmen. Amanos: 54l Zwerggarnelen: 20l Bei Fragen einfach Kommentieren!

Antwort
von tachyonbaby, 49

1-Liter-Pfütze ist doch kein Aquarium!!! Was ich darüber denke, möchtest Du sicherlich nicht hören.

Auch Garnelen sind Tiere, die bestimmte Ansprüche an die Umgebung stellen. Entweder sind Deine Tiere tot oder sie halten sich versteckt.

Kommentar von suna01 ,

Blöde Autokorrektur -.- meine natürlich 3 Liter ;) LG

Kommentar von tachyonbaby ,

Ach ja - na dann ...

Nee, nee, alles was unter Minimum 60 bis 100 Litern liegt, hat kein Recht sich Aquarium zu nennen. Vor allem Anfänger tun sich sehr schwer, ein kleines Becken im ökologischen Gleichgewicht zu halten. Je größer das Becken ist, desto leichter ist es zu händeln.

Natürlich ist so ein größeres Becken eine Platz- und Kostenfrage. Aber nun ist das Kind schon mal in den Brunnen gefallen - nun gilt es Schadensbegrenzung zu betreiben.

Behalte die Wasserwerte im Auge und achte auf regelmäßigen teilweisen Wasserwechsel und schaff Dir eine gute Aquaristik-Literatur an. Unterhalte dich mt alten Aquarianern und hole Dir von diesen Tipps. 

Antwort
von SLS197, 32

Möchtest du die Tiere absichtlich quälen? Kommt mir grad irgendwie so vor

Kommentar von suna01 ,

Blöde Autokorrektur -.- meine natürlich 3 Liter ;) LG

Kommentar von SLS197 ,

Macht kein Unterschied ! 

Antwort
von Maro95, 42

Sorry, aber bist du sicher, dass du ein Aquarium nicht mit einer PET-Flasche verwechselst? (Pet heißt zwar Haustier, aber das ist damit nicht gemeint...)

Zumindest ein winziges 12-Liter-Becken dürfte es doch schon sein...dann erhalten deine Garnelen auch eine Überlebenschance.

Die sind nämlich gestorben oder ausgewandert...

Kommentar von suna01 ,

Blöde Autokorrektur -.- meine natürlich 3 Liter ;) LG

Kommentar von Maro95 ,

Schade, hätte gedacht, es wären vielleicht 10 Liter. Aber ohne Witz - ein Aquarium ist ein nachgebautes Ökosystem. In 3 Litern Wasser ist es für Neueinsteiger ein Ding der Unmöglichkeit, dort tiergerechte Bedingungen zu schaffen.

Selbst Nanobecken haben i.d.R. Minimum 10 Liter. Besser wären 20 oder 30.

Kommentar von super2016 ,

Weder Profi noch Anfänger sollte in 3l Tiere halten!

Kommentar von Maro95 ,

Bei Profis darf man hoffentlich davon ausgehen, dass sie es nicht machen, selbst wenn sie es können (es sei denn, sie erforschen Wasserflöhe...)

Antwort
von Tokeh, 47

Sie sind ausgewandert weil sie in einem zu kleinen Aquarium gehalten werden und nicht genügend Artgenossen haben. Kauf dir noch min. 8!

Kommentar von suna01 ,

Blöde Autokorrektur -.- meine natürlich 3 Liter ;) LG

Kommentar von Tokeh ,

Wow. Macht so einen grossen Unterschied! Ok, es sind nur Wirbellose, aber schon eher hoch entwickelte Wirbellose! Du kannst deine Technik und so auch in einem 20l Aqua weiterverwenden. Das geht nicht ins Geld

Kommentar von super2016 ,

Sorry, aber was soll bitte an Technik in 3l vorhanden sein? Ein Filter bestimmt nicht, die Strömung wäre viel zu groß! Heizer und Leuchte würden bei dieser Größe das Becken in kürzester Zeit zum Kochen bringen!

Kommentar von Tokeh ,

Licht, mit viel Glück eine Wärmelampe. Und auf dem Bild war so ein Kasten nebendran, mit Thermometer

Kommentar von super2016 ,

Hab jetzt das Bild auch gesehen! Hirbei handelt es sich um ein Deko Stück! Darin sollte man keine Tiere halten. Die Technik kann man in anderen Becken bestimmt nicht verwenden, da diese wahrscheinlich fest verbaut ist!

Kommentar von Tokeh ,

Ich habe persönlich nichts gegen Aquarien die als Deko taugen, aber das ist offensichtlich zu klein.

Antwort
von Denischen, 36

1l gibt es so etwas überhaupt 😱😱😱 das ist ja Tierquälerei 😡 die sind mit Sicherheit raus gefallen 😱 hol dir bitte nichts unter 60l und da bitte nur ganz kleine Fische rein am
Besten Garnelen👍🏻 haben die dir das in der Handlung verkauft ?

Kommentar von suna01 ,

Blöde Autokurrektur -.- meine natürlich 3 Liter ;) LG

Kommentar von Denischen ,

Aso aber trotzdem zu wenig 😩 du kannst das natürlich nicht wissen gebe dir da keine Schuld aber das ist echt heftig das man so etwas verkauft

Antwort
von mel2470, 34

Was? 1liter ? 😳 sone Pfütze is nicht geeignet ,darin Tiere unter zu bringen ! Ein tipp, lass dich NIEMALS in einer Zoohandlung beraten , mach dich lieber vorher woanders kundig über das entsprechende Thema . Die willen nur verkaufen und haben keinen Plan was Tiere benötigen .  Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von suna01 ,

Blöde Autokurrektur -.- meine natürlich 3 Liter ;) LG

Kommentar von mel2470 ,

Na daaaann .. Lol sry aber das ist auch NICHT besser . Minimale Größe 60 Liter , alles darunter ist einfach Tierquälerei , nich böse gemeint , aber denk doch mal an die Tiere Mensch ..liebe Grüße

Kommentar von suna01 ,

Es sind nur 2 kleine Garnelen ...ist das dann nicht in Ordnung? Das ist das Aqarium : http://internet-magazin-akvariumov.ru/media/uploads/products/39w7212o2d6px4l65hm...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community