Frage von Foggy12, 47

Ich habe mir eine neue Waage gekauft und wollte Fragen, ob das Verhältnis von Körperfett zu Muskelanteil realistisch ist oder ob die Waage defekt ist?

Hallo, habe seit heute eine neue Waage und sie zeigt mir an ich habe 35 % Muskeln, aber einen Fettanteil von 49% und Wasser glaub ich 38%. Allein in der Relation zu den Muskeln kann das doch gar nicht stimmen oder? Sind die letzten Werte vielleicht vertauscht und die Waage defekt oder geht das wirklich und ich muss mir sorgen machen? Dabei mache ich schon regelmäßig Sport und auch Krafttraining. Zudem bin ich 170 groß und wiege 72kg und mache schon Diät.

Antwort
von hoermirzu, 24

Falsches Vertrauen in die Technik. woher sollte Deine Waage wissen, wieviel Fett, Wasser oder Muskelanteile auf ihr stehen?

Stell doch einmal einen vollen Wassereimer auf das Gerät und lass Dir das Ergebnis anzeigen. 

Antwort
von Wuestenamazone, 14

Das stimmt in der Regel schon. Wenn du meinst sie ist kaputt dann tausche sie um. Und dann zeigt die Waage insgesamt über 100 an. Das geht nicht.

Antwort
von steffenOREO, 29

Man kann nicht mehr als 100% haben. Wenn du rechnen könntest, hättest du diese Frage gar nicht gestellt.l

Kommentar von FeX95 ,

Hatte ihm das gereade auch schon vorgerechnet. Dann wurde die Frage gelöscht :D

Kommentar von Foggy12 ,

Das ist mir bewusst, rechnen kann ich selber. Es geht mir hier aber um die Richtwerte und das Verhältnis zwischen Muskeln und Fett

Kommentar von steffenOREO ,

Der Körper besteht aber nicht nur aus Wasser, Muskeln und Fett. du hast auch noch ein Skelett und deine Prozentzahlen sind völliger Blödsinn. Ein Körper ist maximal 100 %. Schmeiß die Waage in den Müll.

Kommentar von hoermirzu ,

Wie pingelig!

Kommentar von MaxBdt ,

Muskeln bestehen zum Großteil aus Wasser. Das Wasser im Muskel wird bei einer solchen Waage aber nicht vom Muskelanteil abgezogen sondern zwei mal gewertet. Innerhalb des Muskelanteils und halt des Wasseranteils. Wenn du Ahnung hättest, wüsstest du, dass man die Werte nicht zusammen rechnen darf und hättest den Kommentar nicht geschrieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten