Ich habe mir eine neue SSD Festplatte für meinen Laptop gekauft - wie bekomme ich Windows darauf?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Entweder du baust beide Festplatte in einem PC (nicht Laptop) ein und klonst diese (z.B. mit HD Clone). Oder du baust die neue Festplatte ein und installierst Windows neu mit dem Media Creation Tool. die Aktivierung holt sich Windows dann automatisch im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Erkennt der beim Installieren, dass mein Laptop schon mal Windows 10 hatte zwecks Aktivieren?

Ja das tut er. Die Keyeingabe kannst du einfach überspringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Mini Partition Tool kannst du das BetriebsSystem von der festplatte auf die SSD migrieren, WENN es nicht mehr Speicherplatz verbraucht, wie auf der SSD ist.

Du brauchst dann nur noch einen Adapter für den USB Port an den du die SSd anschliessen kannst. Mini partition Tool kopiert dann das Betreibssystem von der Festplatte auf die SSD. Wenn das dann fertig ist kannst du einfach die Festplatet gegen die SSD austauschen und der Computer startet dann normalerweise wie vorher, aber von der SSd. Wenn was nicht klappt, kannst du das Ganez wiederholen. Die Festplatte ist immer noch funktionsfähig.

Irgend jemand sagt hier, dass die Windows-Lizenz an das Gerät gebunden ist ... das stimmt zwar wahrscheinlich, aber damit ist nicht die Festplatte gemeint.

Eien Neu-Installation ist nicht erforderlich ... wir haben hier viele Systeme die ursprünglich auf einer Festplatte waren und die jetzt auf einer SSD laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt das Windows Media creation Tool (Google) mit dem kannst du glaub ich sogar einen Boot fähigen usb Stick erstellen und mit dem dann den Laptop neu aufsetzen.
Ixh persönlich machs aber lieber mit gebrannten Windows DVDs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich nicht, weil du eine Hardwarekomponente getauscht hast.

Brenne dir erst eine ISO, die du auf den USB-Stick ziehen kannst, sowie eine Datensicherung.

Dann stelle im Bios als Boot-LW USB ein und schon kannst losgehn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onomant
29.09.2016, 00:37

Vermutlich nicht, weil du eine Hardwarekomponente getauscht hast.

Eine neue Festplatte macht nix.

0

Jo, einfach auf usb stick und im bios boot priorität auf usb stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?