Frage von NJJJBerger, 59

Ich habe mir 2013 einen Ford Mondeo 2,2 TDCI Kombi Ez 10/2012 gekauft für 25000,- € beim Händler?

Ich habe mir 8/2013 einen Ford Mondeo 2,2 TDCI KombiTitanium X  Ez 10/2012 gekauft für 25000,- beim Händler. Dieser war bei Kauf ca.10 Monate alt und hatte 17500Km drauf(Werksangehöriger als Vorbesitzer). Nun 2016 also Sofort will  ihn einer Kaufen für 17500,-€ mit knapp 70000Km.Meine frage würdet ihr ihn auch zu diesen Preis Verkaufen wollen??? Es wurde alles gemacht(Ford) er ist Tip-Top Danke

Antwort
von Havenari, 11

Wollen kann man viel - ob du den gewünschten Preis erzielen kannst, steht auf einem anderen Blatt.

Leider sind deine Angaben etwas dürftig - das Jahr 2013 hatte bekanntlich 12 Monate. Je nachdem, wann du den Wagen gekauft hast, kann er nun vier Jahre alt sein oder erst gut drei - das macht schon einen deutlichen Unterschied aus. Im ersteren Fall würde ich deine Preisvorstellung für ziemlich ambitioniert halten.

Antwort
von Rockuser, 37

Klar würde Ich den Verkaufen. Mehr wirst Du als Privat Verkäufer nicht bekommen.

Kommentar von NJJJBerger ,

Ist der Wertverlust denn nicht zu enorm???

Kommentar von Rockuser ,

Das ist schon Enorm.
Aber:

Du warst nun der 2. Besitzer.

Du bist kein Händler, das macht schon einen Unterschied von mindestens 3.000€ in der Preisklasse.

Ford hat sehr hohen Wertverlust.

Schau mal auf dem Gebrauchtmarkt, von Privat. Da findet man vergleichbare Autos ab 13.500€

Antwort
von NJJJBerger, 21

Aber garantiert nicht Modelle wie meinen!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten