Frage von laura241150667, 61

ich habe mich verliebt in einen 18 jährigen?

hallo, ich bin 13 (fast 14) und habe mich in einen 18 jährigen verliebt. er hat sich auch in mich verliebt bloß wie sage ich das meinen eltern? ich meine wir wollen auch nicht mit einander schlafen das versteht er auch. ist der altersunterschied zu groß oder geht das?

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 43

Du bist zwar wie Du schreibst bereits fast 14 Jahre alt aber eben nur fast und ergo Du bist de facto 13 Jahre alt und sicherlich ist es nicht so ungewöhnlich, das ein 13 jähriges Mädchen sich in einen 18 jährigen jungen Mann verliebt oder wie auch immer das Kind genannt wird. Das hingegen dieser 18 jährige sich auch in dich verliebt haben könnte, das fällt mir schon schwerer zu glauben aber nichts ist unmöglich. Das Problem reduziert sich letztendlich darauf, wie dieser junge Mann mit der Situation umgehen möchte sprich wie verantwortungsvoll und rücksichtsvoll kann er agieren und wie möchte er das deinen Eltern erklären. OK, wenn noch so zwei bis drei Jahre ohne Zwischenfälle übers Land gehen werden, dann sieht vieles schon anders aus. Derzeit gebe ich dieser Konstellation allerdings nicht sonderlich viele Chancen auf ein Happy End.

Antwort
von reneschuermann, 52

Wenn du 20 wärst er 24 ist das was anderes... du bist ein Kind er müsste eig erwachsen sein es sei denn er ist kleben geblieben..

Antwort
von bales11, 50

Mit 13 bist du grade dem kindergarten entsprungen. Lern was und sammle etwas Lebenserfahrung. Ist von dem 18 jährigen übrigens verantwortungslos,sich mit ner 13 Jährigen einzulassen.Der macht sich nämlich strafbar. Er ist erwachsen und du giltst noch als Kind. 

Antwort
von ArtYT, 61

Warte lieber. Später wirst du reifer und weißt was "Liebe" eigenltich bedeutet.

Kommentar von ArtYT ,

Eigentlich*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten