Frage von strangerforyou, 53

Ich habe mich nur für freunde verstellt?

Hallo leute

Ich musste schon einmal die Schule wechseln da ich total anders bin (Von der Kleidung her und von der Art) In der 5 Klasse wars ja noch ganz normal ( jetzt bin 9 Klasse ) aber seit den Tag an als ich die band Nirvana zum ersten mal gehört habe gingen bei mir alle Schalter aus . Kurt Cobain ist und bleibt mein Vorbild .

Naja von den Tag an war ich total ruhig , habe meine Meinung durchgesetzt und wollte nur für mich allein sein. Dann habe ich meine Freunde alle nach einander verloren.

Als ich die Schule gewechselt habe , habe ich mich total verstell,damit ich natürlich Freunde habe. Das habe ich jetzt 1 Jahr durchgemacht aber ich kann nicht mehr . Ständig muss ich mein Fake lachen aufsätzen und so tun als ob es mir gut geht . Langsam verliere ich mein Lebenswillen.

Was soll ich tun ? Und wie soll ich den das sagen das ich sogesehen anders bin und die das respektieren sollen ?

Lg

Antwort
von Wellmom, 15

Naja... Grundsätzlich sehe ich ja kein Problem darin, jemanden wegen seiner Ansichten als Vorbild zu nehmen - aber du weißt hoffentlich, dass sein Lebenswandel und sein früher Tod nicht so wirklich nachahmenswert sind...

Ansonsten verstehe ich gut, wie du dich fühlst, glaube ich. Ich kann mich gut erinnern, wie sehr ich mich in deinem Alter noch angestrengt habe, mich anzupassen... Bis ich soweit war, abends zu hoffen, dass ich am nächsten Tag tot aufwache... Und dann wurde ich Punk - weniger aus Überzeugung, sondern weil ich klarstellen wollte, dass ich mich nie und niemandem anpassen würde.

Mittlerweile bin ich über 40, grinse über den Weg, den ich gewählt hatte, und verwette alles, was ich habe darauf, dass du nix Gutes damit erreichen wirst, irgendwem gefallen zu wollen, und noch weniger damit, anderen vorschreiben zu wollen, was sie zu respektieren haben.

Du bist in einem guten Alter, um damit anzufangen, das durchzuziehen, womit du dich wirklich wohl fühlst. Dich gegen Neider und Gegner durchzusetzen. Alleinsein auch mal ganz entspannend zu finden.

Kann gut sein, dass dich dann plötzlich tolle Leute interessant finden, von denen du das nie erwartet hättest. - Oder auch nicht, aber auch das wäre kein Drama. Gemocht werden wollen um jeden Preis ist auf jeden Fall viel anstrengender und schmerzhafter. Und in der Rückschau - wenn du mal über 40 bist - vermutlich auch peinlicher...

Ich wünsche dir viel Kraft!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten