Ich habe mich in meine Ex-Freundin verliebt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Reden sehe ich als Lösung. Nicht nur du musst es wollen sondern sie doch auch. Einfach mal etwas öfters Unternehmen & mehr Kontakt aufbauen als momentan. Danach finde ich dass es der perfekte Zeitpunkt sein sollte mal mit ihr zu reden. Aber redet doch bitte alleine. Und auch über eure Fehler und auch warum sie die Beziehung beendet hat. Wenn sie dann mit dir nicht zusammen sein möchte , dann lass es auch. Du bist nich jung und sicherlich hast du viel zeit die richtige zu finden.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie damals die Trennung wollte, hat sie dir vielleicht ja Gründe dafür genannt? Dann könntest du auf jeden Fall an diesen arbeiten :) und manchmal hilft auch ein offenes und Ehrliches Gespräch über das was mal war und das, was vielleicht bevor steht. Geh es langsam an und taste dich vor. Irgendwann kommt der Moment, in dem weist du, was Phase ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die einstige Trennung werden sicherlich auch diverse Ursachen sozusagen Pate gestanden haben. Auch wenn ihr beide sprich Du und deine Ex Freundin inzwischen wie es scheint einen freundschaftlichen Kontakt hinbekommen habt, so sollte es bezüglich eines möglichen Remakes der Beziehung zwischen euch ein Gespräch geben, welches sowohl die Gründe für die Trennung ausleuchtet wie auch die möglichen Perspektiven einer Neuauflage der Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kontakt weiterhin halten und immer wieder was unternehmen, ihr Interesse zeigen - nicht drängen mit Liebesgesülze.
Und im Richtigen Moment ( das spürt man ) küssen. Oder ihre Hand nehmen.. Vorsichtig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?