Frage von paul2k, 38

Ich habe mich in meine Beste Freundin verliebt, mein bester Freund will aber was von ihr. Was tun?

Also die Situation ist folgende: Meine Beste Freundin, die ich zwar erst seit ca. 6 Monaten kenne(zu dieser Zeit hatte sie noch einen Freund mit dem sie aber Schluss gemacht hat) aber wir verstehen uns perfekt. Gleich nachdem sie Schluss gemacht hat(sie hatte ncht wirklich Liebeskummer)hat sich mein bester Freund an sie rangemacht und sie ist auch bisschen darauf angesprungen aber nie wirklich(ab und zu bisschen kuscheln und 1 kuss, das aber im Vollrausch).Nun habe ich aber das Gefühl,dass ich dabei bin mich in sie zu verlieben(hatte ich zu der Zeit schonmal wo sie noch einen Freund hatte), weil wir uns zu 100 Prozent auf einer Wellenlänge befinden und uns super verstehen. Ich hab aber ehrlich gesagt keine Ahnung wie ich ihr und meinem Kumpel am besten erklären soll weil ich will auf keinen Fall einen von beiden verletzen,gleichzeitig wünsche ich mir aber echt mit ihr zusammen zu kommen. Ih würde mich über ein paar Ratschläge freuen. Danke schonmal im Vorraus :) PS: Ich bin 17

Antwort
von MaggieundSue, 13

Wenn ihr schon voll auf der gleichen Wellenlängen seit, dann könnte es doch sein, dass Sie sich auch für dich entscheiden wird. Also könnte ja auch was von ihr aus kommen!?

Wenn sie aber so "leicht" zu haben ist....von deinem Kumpel bezirzen lässt...weiss nicht, sowas müsste ich nicht haben.

Kommentar von paul2k ,

das kommt vlt bisschen falsch rüber aber leicht zu haben ist sie auf keinen Fall. Der Punkt ist ich hab manchmal das Gefühl dass sie eben auch etwas für mich empfindet(das könnte aber auch daran liegen, dass ich eben in sie verliebt bin),weil selbst wenn sie eben mit ihm iegendwo ist und ich im Raum bin beobachtet sie mich irgendwie immer, selbst wenn er sich gerade an sie ranmacht, was ich schon irgendwie komisch finde.

Kommentar von MaggieundSue ,

Dann könnte sie ja auch mal den jungen abweisen.....ich weiss nicht. Wenn ich für jemanden was empfinden würde, würde ich mich nicht von jemanden anderen "ranmachen" lassen.  

Sprich doch mal mit ihr....danach weisst du Bescheid und musst dich nicht mehr quälen .

Antwort
von kreuzkampus, 12

Du weißt wahrscheinlich selber, dass Du Klarheit nur bekommen kannst, wenn Du dem Mädel sagst, dass Du mehr für sie empfindest, als Freundschaft. Du weißt aber auch, dass die Freundschaft durch so ein Geständnis zu Ende gehen kann. Solange Du keine Klarheit geschaffen hast, kannst Du nur tatenlos zusehen, wenn sich Dein Freund an sie ranmacht. Ob Du offen mit ihm reden kannst, kann ein Außenstehender nicht beurteilen.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community