Frage von nkl1302, 130

Ich habe mich in ein Mädchen verliebt. Auf der Klassenfahrt haben wir es uns gestanden, aber ich wollte keine Beziehung. Was soll ich jetzt tun ?

Wie gesagt ich wollte keine Beziehung, da ihre beste Freundin auch in mich war, es hätte ihr die Freundschaft gekostet. Mittlerweile habe ich mich um entschieden und sie gefragt ob wir doch zusammen sein könnten (nach 2 Tagen). Doch sie hat gesagt das sie kein Freund haben Will. Was soll ich tun? : (

Antwort
von Rocker73, 76
Sie in ruhe lassen

Was empfindest du denn für die beste Freundin? Hast du dich auch in sie verliebt? Und wieso fällt dir nach 2 Tagen ein das du doch sie liebst? Erscheint mir ziemlich seltsam...

Ihre Entscheidung musst du akzeptieren, ich würd mich ziemlich verarscht fühlen wenn jemand mir zuerst einen Korb gibt und dann, entschuldigung, angekrochen kommt.

LG

Kommentar von nkl1302 ,

Für die Freundin fühle ich garnichs.

Weißt du ich wollte am anfang ja eine beziehung aber ich habe mir gedacht das ich sie damit schade deshalb habe ich es erst abgelehnt.

Kommentar von Rocker73 ,

Sprich nochmal mit ihr, ganz in Ruhe, erklär ihr das, ganz in Ruhe und zeig ihr das du es ernst meinst mit ihr (Tust du doch, oder?)

LG

Kommentar von nkl1302 ,

ja ich werde es noch mal erwähnen.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 21
Sie in ruhe lassen

Zu Beginn mal folgendes, nur weil die beste Freundin von dem Mädchen seinerzeit auch in dich verliebt gewesen ist, auf eine mögliche Beziehung zu verzichten ist Nonsens. Die beste Freundin wird doch wohl noch in der Lage dazu sein um zu begreifen, das in einer derartigen Situation immer das Objekt der Begierde entscheidet und ergo an der Freundschaft zwischen den beiden hätte es nichts zu rütteln gegeben. Nun also hast Du es dir anders überlegt und dafür blockt jetzt das Mädchen und so bleibt dir nichts anderes übrig als vorerst Ruhe zu geben. Unabhängig aber davon solltest Du dich auch mit dem Mädchen über die Situation unterhalten und vielleicht geht auch noch etwas.

Kommentar von nkl1302 ,

Danke für dein Rat. Ich habe mich entschieden sie erstmal in Ruhe zulassen da sie mit mir wie eigentlich immer um geht. Ich habe auch keine Lust bei ihr komplett zu verhauen.

Kommentar von JZG22061954 ,

Gerne und OK.

Antwort
von TrudiMeier, 54
Sie in ruhe lassen

Das hast du aber gründlich versemmelt.  Ist doch logisch - erst lässt du sie abblitzen und erwartest dann, dass sie dich mit offenen Armen nimmt, weil du dich umentschieden hast.....

ich wollte keine Beziehung, da ihre beste Freundin auch in mich war.

Wollteste dir beide warm halten? Liest sich so.... "wenn die eine nicht will, nehm ich halt die andere....und umgekehrt"

Kommentar von nkl1302 ,

nein die hatten sich richtig an den Haaren gehabt deshalb konnte ich nicht mit ihr zusammen sein

Kommentar von nkl1302 ,

ich hätte alles kaputt gemacht. bzw Freundschafft

Antwort
von Raylobeen, 52
Sie in ruhe lassen

Tja, entweder will sie richtig "erobert" werden, oder sie hat wirklich keine

Lust auf einen fessten Freund.

Wenn sie einfach niemanden Lieben will, aber nichts gegen körperlichen Kontakt hat, könnt ihr ja eine Freundschaft Plus wagen.

Ansonsten in Ruhe lassen und nicht nerven.

Kommentar von nkl1302 ,

Danke

Kommentar von nkl1302 ,

Ich liebe nur sie. und wollte nicht ihre Freundschafft vermasseln

Antwort
von domi158, 37

Mach nicht diesen Fehler! Sei nicht mit jemanden aus deiner Klasse zusammen, weil wenn es aus ist, dann musst du sie jeden Tag sehen.. Aber wenn es nicht anders geht: Sie sagt, sie will keine Beziehung. Wenn du sie liebst, akzeptiere es^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community