Frage von Flaffy17, 47

Ich habe mich gerade geritzt und habe das Gefühl immer weiter machen zu wollen?

Hey, ich habe mich gerade geritzt und habe immer noch das Gefühl, dass ich mich immer weiter ritzen will... Das Problem ist nur, dass es niemand mitbekommen soll, aber ich habe mich bis jetzt nur am Arm geritzt... Habe aber Druck es auch aufn Handrücken zu tun... aber ich muss am Montag wieder zur Arbeit, aber es darf niemand sehn, was soll ich machen, dass ich mich nicht weiter ritze?

Antwort
von kimala00, 15

heyy duu

Also ich höre dann mit Kopfhörern ganz laute Musik, die mich aufmuntern sollten (bei mir deutscher Rap o.ä), zerreise ganze Kataloge, heisser Kerzenwachs auf Arme/Beine, malen oder spiele Klavier (falls du auch ein Instrument spielst).

Antwort
von Teddyy15, 47

Du musst dich ablenken. Spiel ein Spiel am Computer z.B. oder les ein Buch. Spitze/ scharfkantige Gegenstände nicht in deiner nähe haben. Wenn du Kochst ect. denk einfach nicht dran. Viel Glück <3

Antwort
von mareike28, 36

Höre deine Lieblings musik ,,, gehe einkaufen oder eine runde um den Block lenke dich ab Duschen kann auch helfen .

mache genau das gegenteil von dem was du gerade machst und packe alles womit du dich verletzt weg.

Antwort
von hopii, 31

Denk daran dass du es am nächsten tag bereuen wirst und lenk dich ab durch spazieren, fernsehen, lesen, mit Freunden treffen pder telefonieren. Irgendwas was ablenkt.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 27

Hallo! Um es auf den Punkt zu bringen : Du brauchst Hilfe und die solltest Du auch suchen und annehmen.

Geht aber nur wenn Du Dich öffnest und offenbarst.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Lucky234, 25

hey,

ritz dich nicht noch weiter, das bringt nichts.

warum hast du dich geritzt ?

telefoniere mit jemandem.

geh duschen das hilft mir immer.

ich hoffe du hast deine Wunden versorgt ?

wenn du willst kannst du mit mir auch über PN schreiben vllt. fallen mir noch ein paar Tipps ein. spreche aus Erfahrung ;)

Antwort
von Illuminaticus, 3

Du bist in dem Dilemma, das auf der einen Seite es geheim ist, aber auf der anderen Seite, du dir so sehr wuenscht, die Leute wuerden es mitkriegen, wie schlecht es dir geht.

Ritzen ist wie Klauen gehen oder einen Joint rauchen, niemand soll es wissen, aber wir sind erleichtert, wenn es vorbei ist. Dann gibt es nichts mehr zu verstecken und wir koennen frei reden und agieren, was uns niemals gegoennt war ins unserer Kindheit.

Wir wollen auf uns aufmerksam machen, weil wir eben zeitlebens nicht beachtet worden sind, was weh tut und dieser unerloeste Schmerz ist latend in uns vorhanden. Dieses Unwichtigsein, diese Nichtbeachtung unserer liebsten Menschen. Ueberlege, auch wenn es weh tut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community