Ich habe mich gefragt ob man aus Ameisen irgendwie ihre Duftstoffe gewinnen kann, hab mal ne Doku gesehen und der Typ hatte Ameisen Duftstoffe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sind mehr oder weniger langkettige Kohlenwasserstoffverbindungen, die kann man auch mit heutigen Mitteln gut künstlich herstellen.

Man experimentiert ja auch schon seit längerem daran herum, da man zB auch versucht, die Feuerameisen in Amerika damit zu bekämpfen.

Ameisen haben 75 verschiedene Drüsen am Körper. Der spezifische Koloniegeruch ist also eine ziemlich komplizierte Mischung daraus.

Die "Spur", die sie oft legen stammt aber zum einen aus der Giftdrüse (mit dem Stachel, wenn vorhanden) und der Analdrüse. Manche Arten legen sogar individuelle Spuren, die nur sie selbst erkennen und zurückverfolgen können (nicht mal deren Schwestern!)

Wenn Du mal die Gelegenheit hast an einem größeren Nest der glänzendschwarzen Holzameise (Lasius fuliginosus) vorbei zu kommen, dann schnupper mal dran, die haben nämlich auch einen ziemlich typischen Geruch. Die bilden meist große Völker am Fuße älterer Bäume, oft Eichen.

In Amerika ist auch die odorous house ant verbreitet, allerdings eher als Schädling!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Duftende Ameisen habe ich noch nicht bemerkt, höchstens deren Säure gefühlt, wenn sie dich ankrabbeln, was unangenehm ist. Sei froh, wenn sie recht weit weg sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?