Frage von xlea1309x, 39

ich habe mich bei einer Arztpraxis als Azubi beworben und habe jetzt eine Einlad. zum Probearbeiten bekommen hab aber noch garkein Vorstellungsgespräch, normal?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo xlea1309x,

Schau mal bitte hier:
Beruf Ausbildung

Antwort
von Alterhaudegen75, 26

Das kommt ein bisschen darauf an, wie lang deine Bewerbung zurück liegt.

Zum einen kann es sein das die Praxis einen enormen Zuspruch und eine Menge an Bewerbungen bekommen hat, und somit schlicht überrollt wurde. Und je nachdem wieviel sie ein Probearbeiten anbieten, wird es dann eben dauern. Der Nachteil an vielen Bewerbungen ist eben, das es dann relativ leicht ist, sich den besten Azubis auszusuchen.

Es kann aber auch sein das sie schlicht keine Interesse an deiner Person haben. Möglich ist da vieles. Du kannst dort ruhig einmal ganz unverbildlich erfragen ob und/oder inwieweit deine Bewerbung berücksichtigt wird, oder eben nicht.

Kommentar von xlea1309x ,

warum laden sie mich dann gleich zum probearbeiten ein? macht doch keinen sinn wenn sie keine interesse an meiner person haben?

Kommentar von Alterhaudegen75 ,

Surry,  ich Idiot habe die Frage falsch gelesen. (War eine lange Nacht)

Also, es heutzutage nicht unüblich das man erst einen oder mehrere Probetage hat bzw. haben kann. Das erging mir leider vor einer Weile so. Ein richtiges Vorstellungsgespräch hatte ich auch nicht. Ist aber wie schon geschrieben heute ganz normal.

Haben Sie denn gesagt wie du dich bei der Probearbeit geschlagen hast??

Kommentar von imehl47 ,

Die Nacht war entschieden zu lang....

Kommentar von Alterhaudegen75 ,

Das war sie wirklich. ..... Also noch einmal eine dicke Entschuldigung an die Fragestellerin.

Antwort
von Huflattich, 20

Nun, ich denke wenn jetzt noch das Probearbeiten klappt, hast Du die Ausbildungsstelle. Wozu noch viel Vorstellungsgespräche? Die könnten sie mit Dir ja auch führen wenn Du da bist z.B. nach der Arbeit.....

Antwort
von Throner, 15

Im Rahmen des Probearbeitstages kann der Arzt ja ein Gespräch mit Dir führen. Er kann Dich erst beobachten z. B. beim Umgang mit Patienten und Angestellten und dann noch mal alles im Gespräch "abklopfen".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community