Ich habe meinen Hauptwohnsitz in Wien schon seit 3 Jahren und habe im Sommer den Führerschein in Rumänien gemachtg, gilt für mich auch die Probezeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja hast du denn gleichzeitig einen Wohnsitz in Rumänien gehabt? Ansonsten könnte es sein das er gar nicht anerkannt wird?

In Deutschland ist man da sehr strikt, ich gehe davon aus das auch .at den Führerscheintourismus unterbunden hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von davidb198
05.10.2016, 15:20

Also ich habe einen Wohnsitz in Rumänien, der auf meinem rumänischen Ausweis steht. Ich studiere aber in Wien und als ich mich angemeldet habe, haben sie auf den Meldezettel bei Hauptwohnsitz, die Adresse wo ich in Wien wohne, bei meinem Vater. Nich dazu bin ich kein österreichischer Staatsbürger

0

Schwierige Frage mit dem Wohnsitz, da hat ja @Gaskutscher schon richtigerweise etwas geschrieben. Ergänzend füge ich hinzu, dass deine Staatsbürgerschaft dabei überhaupt keine Rolle spielt.

Zur Probezeit bliebe dann noch zu sagen, dass sie überall in der EU gilt, in der es eine Probezeit gibt, und zwar läuft sie vom Tag des Erwerbs der Fahrerlaubnis an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?