Frage von Ichwilllsterben, 64

Ich habe meinen "ex" gesehen, ich habe Angst?

Hallo, Ich habe Anfang Dezember einen Typen kennengelernt. Am nächsten Tag haben wir uns getroffen und er hat mir erzählt das er boxen geht. Auf einem relativ wenig befahrenen Weg hat er mich dann die ganze Zeit geküsst und mich überall angefasst (da er boxt, habe ich mich nicht getraut mich zuwehren). Irgendwann konnte ich gehen, weil "ich keine Zeit mehr hatte". Ich habe dann per SMS den Kontakt abgebrochen und ihn blockiert. Seit einiger Zeit bin ich wieder Albtraum los. Doch jetzt habe ich ihn wieder gesehen, mir wurde total schlecht und schwindelig und seit dem habe ich auch wieder Albträume. Ich habe total Angst, dass er mich nochmal anfasst oder noch weiter geht. Was kann ich machen, damit mit ich nicht immer Panik bekomme wenn ich ihn (oder einen anderen hübschen Jungen) sehe. Ich bin 16Jahre und weiblich

Lieber Gruß Charlotte

Antwort
von kaufi, 25

Du kannst nicht aufgrund das er boxen tut davon ausgehn das er dich schlägt.

Was wäre gewesen, wenn du damals gesagt hättest ,das du nicht küssen oder fummeln willst ?

Bist du sicher, das er dich geschlagen hätte ? Hätte es nicht auch können sein, das er Verständnis zeigt ?

Irgendwas muss ja vorgekommen sein, das du bei dem Typ das Schlimmste befürchtest, oder ?

Am Besten triffst du dich mit ihm tagsüber an einem neutralen Platz. Vielleicht kannst du dich ja von ein paar Bekannte heimlich beschatten lassen.

Antwort
von hopeandfaith95, 30

Rede mit ihm per Handy. Wenn er sich mit dir treffen will, ruf deine Freunde und gehe mit denen zusammen zum Treffpunkt. Am liebsten Orte, die schon recht voll sind. Da würde er sich auch nicht trauen, dich zu belästigen. 

Wegrennen hilft hier nicht. Rede am besten mit deinen Eltern. Die können da im schlimmsten Fall handeln. 

Antwort
von Mimir99, 18

Nimm dir irgendwas zur Selbstverteidigung mit und geh möglichst nicht allein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community