Frage von canimmm, 149

Ich habe meinem Lehrer aus Wut Mittelfinger gezeigt. Hättet ihr ein paar Ideen wie ich mich schriftlich bei ihm Entschuldigen kann?

Ich bin eigentlich nicht so ein Mensch mich meinem Lehrer gegenüber so schlecht zu verhalten, es ist vor Wut geschehen. Es tut mir auch sehr leid, so ein Verhalten geht einfach nicht. Ich habe aber Keine Ahnung wie ich eine Entschuldigung voller 2 Seiten schreiben soll.. Hättet ihr ein paar Ideen?

Antwort
von idom18, 19

Der Lehrer ist eine der wichtigsten Personen der Schule. Deswegen sollte man ihm angemessenen Respekt erweisen. Der Lehrer möchte den Schülern etwas beibringen und gibt sich dafür sehr viel Mühe! Er sitzt oft den ganzen Tag an den Vorbereitungen des nächsten Schultages. Deswegen sollten die Schüler in dem Sinne von Höflichkeit dafür danken. Ausserdem ist es für den Lehrer so sehr schwierig, seine Position gegenüber der Klasse klar zu machen, wenn ihn Schüler necken oder beleidigen. So hören die Schüler nicht mehr auf seine Anweisungen.

Und um den Unterricht gut gestalten zu können ist es nötig, dass die Schüler das machen was der Lehrer möchte! Wenn der Lehrer sich auf seine Klasse verlassen kann ist es möglich abweckslungsreiche Aufgaben zu machen.

Auch das Reden während des Unterrichts ist respektlos gegenüber dem Lehrer. Wenn einige Schüler reden ist das ganze Unterrichtsklima davon betroffen und der Lehrer hat nicht die Möglichkeit seinen Unterricht planmäßig durchzuziehen. Auch werden so andere Schüler dazu gebracht zu reden. So kann der Lehrer nicht mehr den Unterirchtsstoff den Schülern nahe bringen. So schneiden sich die Schüler in ihr eigenes Fleisch, denn so können sie in den Arbeiten nicht sehr gute Noten schreiben, da sie den Stoff nicht in ihrem Heft stehen haben und ihn so nicht lernen können.

Zu dem Respekt gegenüber dem Lehrer gehört auch das gründliche Säubern der Tafel. Es ist nicht des Lehres Aufgabe vor Unterrichtbeginn die Tafel zu waschen, da der Lehrer auch sonst schon genug zu arbeiten hat. Selbst wenn der Lehrer sich dazu bereiterklährt, die Tafel zu putzen ist das nicht optimal, da dabei Unterrichtszeit verloren geht, die ja sehr wertvoll ist! Ausserdem werden dabei die Schüler unaufmerksam und so wird das Klassenklima wieder gestört! Die Folge ist der Verlust der Nerven des Lehrers was wiederum zu langweiligen Unterrichtsstunden führen kann!

Zum guten Verhalten der Schüler gehört auch ein sauberes Klassenzimmmer! Die Lehrer haben ein Recht darauf einen sauberen Arbeitsplatz zu haben. Auserdem werden bei zu viel Dreck die Atemwege gestört und man kann leicht ausrutschen. Es gehört auch einfach zur Etikette einen sauberen Platz zu haben!

Wenn man alle diese Regeln beachtet ist es kein Problem ein gutes Unterrichtsklima herbeizuführen. Vergleiche von Filmen mit Lehrern ist da nicht angebracht!

Das ganze geht jetzt halt generell um das Verhalten gegenüber dem Lehrer... Ich hoffe es hilft dir trotzdem ;-)

Quelle:

http://sdocs-verhalten.blogspot.de  (Stand: 14.02.2016)

Kommentar von canimmm ,

Dankeschön hat mir sehr geholfen :D

Antwort
von MiaMaraLara, 65

Schreib das was du hier schreibst, nur etwas ausführlicher. Du hast geschrieben so ein Verhalten geht einfach nicht. Schreib auf wieso es nicht geht/ okay ist?
Du hast geschrieben es tut dir leid. Wann hast du das gemerkt, dass es dir Leid tut ? usw.
Einfach das was du eben geschrieben hast mit mehr Begründung, wenn es den 2 Seiten sein müssen.

Antwort
von Steffile, 67

Wieso 2 Seiten? Was du gerade hier geschrieben hast war gut.

Kommentar von canimmm ,

Er meinte zu mir 2 ganze Seiten. Was ich dahin schreiben soll weiß ich auch nicht..

Kommentar von Steffile ,

Autsch, der war sauer.

Antwort
von SoDoge, 38

Inhaltlich sollte sowas wohl auf deine Gründe für die Tat sowie die Gründe, das nicht zu machen. beschränkt sein. Wieso also zwei Seiten? Du kannst ja da nicht von Gott und der Welt erzählen und dass du das nicht darfst, wusstest du auch vorher, du musst ja jetzt nicht erst recherchieren, warum sowas wohl nicht erlaubt ist...erkläre einfach, dass das nur aus der Wut heraus passiert ist, du es bereust und das nicht wieder machst, weil es respektlos ist etc...das eben über zwei Seiten gestreckt. Zwei Seiten sind schon viel, aber immerhin besser als ein Verweis o.Ä. deswegen.

Antwort
von lucool4, 66

2 Seiten zu schreiben wirkt einfach nur unnatürlich und aufgesetzt! Spätestens nach einer halben Seite fängst Du an den Inhalt zu wiederholen! Sprich mit ihm und sag es ihm genau so! Dafür wird er Verständnis haben... 

Gruß lucool4

PS:Was erwarten Dich für Konsequenzen?

Kommentar von canimmm ,

Ich habe mich natürlich schon persönlich ein ihm entschuldigt. Mein Klassenlehrer will 2 Seiten von mir geschrieben bekommen..

Kommentar von lucool4 ,

Achso wäre als Frageninfo wichtig gewesen^^

Was will er Dich schreiben lassen? Eine zweiseitige Entschuldigung? Wirklich? Fühlt er sich dann besser oder was?^^

Kommentar von sunrise222 ,

Solche Lehrer sind selbst nicht besser. Wenn die Entschuldigung ernst gemeint war, sollte man doch nicht noch auf den Fehlern draus rum hacken...

Antwort
von KleineLady, 50

Geh einfach persönlich zu ihm u d entschuldige dich dann so.
Besser als so ein brief

Antwort
von kokomi, 29

jetzt willst du die strafarbeit von uns machen lassen, schade - das hast du nicht verdient diese hilfe

Antwort
von Popelmaus, 25

Schreib doch einen Geschäftsbrief mit Adresse, Betreffzeile usw. Groß schreiben, doppelter Zeilenabstand, und schon reichen ~5 Sätze aus für 2 Seiten :)

Antwort
von hsvfan04, 30

Das du 2 seiten wird ihn die sache mit dem mittelfinger vergessen lassen und lass ihm daruf noch ein kleines geschenk wie schokolade usw....

PS:Zeig wenn du mal wütend wirst lieber den daumen;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community