Frage von Europium02, 17

Ich habe meine Periode vor der letzten Pille bekommen, bin ich schwanger oder ist das eine zufällige Zwischenblutung vor der letzten Pille?

Guten Abend,

ich bin gerade echt in Panik und brauche dringende Hilfe. Also ich nehme die Pille (Femikaden20) seit einem Monat neu und das ist auch meine erste Pille. Heute habe ich meine letzte Pille genommen von der Bliste also müsste ja meine Periode in den nächsten Tagen kommen... Aber heute zu meiner Überraschung habe ich eine Blutungen bekommen und Anzeichen wie bei einer Periode. Also starke Unterleibsschmerzen und Rückenschmerzen, jedoch müsste ich sie doch ersten morgen bekommen oder? Weil ich heute um 18 Uhr meine letzte Pille genommen habe, aber die Blutung habe ich morgens bekommen... Erst war es ne leichte Blutung, also eine hellrosa Schmierung und ganz leicht.. Und das nur wenn ich nach dem Pinkeln mich abgewischt habe.. Ich dachte mir dann nur, okay du hattest gestern 3 mal Sex, wahrscheinlich war es zu viel und zu hart.. Aber dann am Mittag oder Nachmittag habe ich auf einmal starke Unterleibsschmerzen bekommen und da bekam ich dann meine typische Perioden Blutung... Ich war oder bin ziemlich verwirrt.. Also ich kann mir jetzt nicht vorstellen schwanger zu sein, weil ich auch mit Kondom verhüte und die Pille in diesem Monat immer korrekt eingenommen habe.. Ich war erst vor ca. 1 Woche beim Frauenarzt und sie meinte bei mir sei gynäkologisch alles beim besten... Aber da konnte sie vielleicht ja noch nicht sehen, ob ich vielleicht schwanger bin.. Ich muss dazu noch sagen, dass ich erst vor 2 Wochen mein erstes mal hatte.. Also lange Rede und kein Fazit. Warum habe ich diese Blutung bekommen? Ist das normal, weil ich die Pille erst seit einem Monat nehme? Oder ist das einfach eine zufällige Zwischenblutung kurz vor der letzten Pille?

Danke für Lesen und Helfen!

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, Pille, Verhuetung, 10

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Blutungen außerhalb der Pillenpause sind Zwischen- bzw. Schmierblutungen. Dies sind Nebenwirkungen der Pille und können daher nie ausgeschlossen werden.

Ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 14

Du hast unter Einnahme der Pille überhaupt keine Periode mehr, sondern eine künstlich erzeugte Entzugsblutung. Gerade hast du eine Zwischenblutung, ganz normal. Steht auch in der Packungsbeilage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community