Frage von caramellchan, 23

Ich habe meine Mutter richtig enttäuscht, wi entschuldige ich mich richtig?

Ich bin nicht die inteliegenteste Person, und habe deswegen nicht so schöne Noten in der Schule. Ich versuche mich zu bessern doch, irgenwie kann ich nicht richtig lernen. (Es wäre auch schön wenn mir jemand Tipps zum besser Lernen da lässt. <3 ) Auf jeden fall enttäusche ich im fünf-Minuten Tackt meine Mutter. Sie hat viel zu tun, und arbeitet lange. Ich will sie natürlich so gut es geht unterstützen, wie Haushalt usw. Aber neben dem Haushalt habe ich noch reiten und viel in der Schule zu tuhen. Mutter merkt auch garnicht, dass ich im Moment mit meiner ganzen Situation überfordert bin. Ich will ihr helfen, weiß aber nicht recht wie. Denn wenn ich im Haushalt helfe, mekert sie über die Sachen die nicht marckelos sind. Wie soll ich sie stolz machen?

Irgendwie ist alles durcheinander, aber ich hoffe ein paar verstehen mich . ^^

Antwort
von Ini67, 13

Kannst Du Deiner Mutter nicht mal Deine Frage hier als Brief geben? Vielleicht weiß sie gar nicht, wie es Dir geht? Ich glaube viele Eltern sehen nur noch, wie selbstständig ihre größeren Kinder schon sind und übersehen dann völlig, das auch Jugendliche Probleme haben (und nicht zu knapp) und eben genau wie kleinere Kinder auf ihre Zuwendung und Unterstützung angewiesen sind - nur eben anders.

Ich denke auch nicht, das Du Dich entschuldigen musst oder das Du Deine Mutter nur enttäuschst. Das ist eine schwierige Zeit und du brauchst meiner Meinung nach vor allem mehr Selbstbewußtsein. Ich bin sicher, das Du ein sehr wertvoller Mensch bist und viele gute Seiten hast. Schulnoten sind zwar wichtig auf dem Weg in den Beruf aber sie sind nicht alles. Zum Glück.

Antwort
von Ameliajr, 21

Ich weiß leider nicht, wie ich dir in einer solchen Situation helfen kann, habe aber Tipps für's lernen! :)

Wenn du zum Beispiel eine Klassenarbeit schreibst, und die Themenbereiche angegeben wurden, schreibe ich sie mir immer gerne (wie eine to-do-list) nochmal auf ein Schmierblatt. Ich arbeite mich Schritt für Schritt vor. Wenn ich in einem Bereich Schwierigkeiten habe, überspringe ich ihn NICHT, sondern lese mir die Infokästen durch und löse die Aufgaben von einfach bis schwer. Wenn du alle Themenbereiche erfolgreich beendet hast, schreibst du auch eine gute Note! :)

Ich hoffe ich konnte helfen!

Antwort
von kyoruan, 23

wenn sie nicht schätzt was du für sie tust ist sie selber schuld du brauchst dich für rein garnichts entschuldigen versuch einfach dein ding zu machen und das beste raus zu holen

Antwort
von KatjaTjarks, 12

Sag ihr einfach deine Probleme und deine Situation. Hoffentlich wird sie das verstehen.

Antwort
von Maile, 9

Hallo, 

Versuche es ihr zu erklären.

Sag ihr, dass du mit all den Sachen über fordert bist.

Tipps zum lernen :

Lege alles weg, was dich ablenken könnte.

Passe im Unterricht auf, beteiligte dich und mache immer deine Hausaufgaben.

Außerdem könntest du ein freiwilliges Referat machen.

Lese dir all deine Aufgaben genau durch.

Viel glück ; )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten