Frage von svekkitu, 46

Ich habe meine Mutter angelogen und habe nun so ein schlechtes gewissen hilfee?

Hallo zusammen,
Ich bin eigentlich kein lügner, ich lüge fast nie. Und zwar weil ich einfach mit dem schlechten gewissen nicht klar komme, gestern jedoch musste ich lügen. Ich kiffe gelegentlich und mein älterer bruder wollte mit seiner Freundin auch wieder einmal kiffen (beide 35). Er hat mich also gefragt ob ich für ihn gras kaufen kann. Wir haben abgemacht dass wenn ich es gekauft habe ich direkt zu ihm gehe, meiner mutter sagte ich dass ich jetzt direkt zu ihm gehe. Natürlich sagte ich ihr nicht was ich davor machen will weil ich nicht will dass sie das erfährt. Jedenfalls habe ich so eine App auf meinem I Phone die nennt sich "Freunde" und damit kann man halt sehen wo sich seine Freunde aufhalten. In meiner Familie haben wir alle diese app und können unseren aufenthaltsort gegenseitig einsehen. Nun ja jedenfalls ist meine Mutter ziemlich süchtig nach dieser App und das geht mir ziemlich auf die nerven. Als ich bei meinem Dealer war klingelte schon mein Telefon. Natürlich war es meine Mutter. Ich musste ihr dann sagen dass ich noch kurz tanken war und dass man auf die app nicht gehen kann (was stimmt) da sie oft falsche standorte anzeigt. Jetzt habe ich total das schlechte gewissen meiner Mutter gegenüber weil ich sie wirklich über alles liebe und ich wirklich versuche ihr so wenig kummer wie möglich zu bereiten. Andererseits muss ich auch sagen dass ich eben auch nur ein junger mensch bin und auf eine gewisse art und weise gehört es einfach dazu hin und wieder mal die grenzen zu überschreiten. Ps ich bin 18/m
Bitte helft mir wie kann ich mit meinem Schlechten gewissen klar kommen ? Seid bitte ehrlich und sagt mir ob ihr diese lüge schlimm findet. Ich bin um jeden rat dankbar

Lg

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Grautvornix, 36

Sag deiner Mutter das du gelogen hast, und dann sag ihr das du sie nicht anlügen würdest wenn sie dich nicht auf Schritt und Tritt "überwachen" würde.

Kommentar von tonasmc ,

schlechte Idee.. Bei unaufgeklärten Menschen, sollte man immer sagen, dass man noch nie Drogen genommen hat und das niemals tun würde (auch wenn es nicht stimmt)

Kommentar von Grautvornix ,

Es geht nicht um Drogen, sondern um das schlechte Gewissen des Fragestellers.

Antwort
von Alexasked, 19

ich finds eher schlimm, dass deine mutter diese app benutzt. eine gesunde distanz zwischen eltern und kindern ist wichtig, wenn sie zu jeder zeit weiss wo du bist. das geht sie auch nichts an. wenn du ein schlechtes gewissen hast, solltest du ihr die wahrheit sagen...

Kommentar von tonasmc ,

schlechte Idee.. Bei unaufgeklärten Menschen, sollte man immer sagen, dass man noch nie Drogen genommen hat und das niemals tun würde (auch wenn es nicht stimmt)

Kommentar von Alexasked ,

ja aber dann muss man mit dem schlechten gewissen leben

Antwort
von Euleheule, 38

Ich finde die Lüge nicht schlimm. Was ist die Alternative, ihr Kummer zu bereiten und die Wahrheit zu erzählen? 

Pass halt auf das es nicht zu häufig vorkommt, weil dann könnte es sein das Sie dir nicht mehr glaubt und wirklich Panik davor bekommt, dass du sie anlügst und was du evtl. wirklich machst. 

Antwort
von tonasmc, 8

Schalte beim nächsten mal die Ortung aus, bevor du deinen Dealer besuchst ;)

Nicht das deine Mutter auch mal den Rasen deines Dealers bewundern will. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community