Frage von Flawp, 73

Ich habe meine Mutter angelogen kann mir jemand rat geben?

Ich habe mich letztens am Auspuff des Mofas vom meinem Freund verbrannt (ich hab keinen Führerschein) und aus Angst das die Krankenkasse das nicht zahlt (Medikamente blabla) hab ich meine Mutter angelogen: Auf mein Bein ist heisses Wasser gespritzt. Wenn jetzt die richtige Version rauskommt zahlt die Krankenkasse nicht und soll ich es meiner Mutter sagen?

Antwort
von NochWasFrei, 35

Deine Krankenkasse zahlt die Behandlungskosten, egal wie das passiert ist (wenns nicht gerade Absicht war...)

Antwort
von Muhviehstarx3, 32

Wieso sollte die Krankenkasse nicht zahlen? Wenn du zum Arzt gehst wird dieser den unterschied eines heißen Auspuffs und heißem Wasser erkennen und dich fragen.

Kommentar von Flawp ,

Nein hat er nicht..

Antwort
von ichfragemich16, 41

Die Krankenkasse zahlt das. Du bist verletzt und der "Unfall" ist kein Fremdverschulden, für das deine Krankenkasse von einer anderen Person die Kosten zurückerhalten kann/will.

Selbst dann würde deine Krankenversicherung die Kosten für deine Behandlung übernehmen.

Antwort
von majaohnewilli, 29

Wie kommst du drauf, daß die KK nichts bezahlt??? Entweder bist du versichert oder nicht. Und wenn Du versichert bist, ist es völlig egal wie du dich verletzt. Sobald du verletzt bist, zahlt Deine Versicherung.

Und selbst wenn alles ganz anders sein sollte: Der Frau Mama kann man immer die Wahrheit erzählen! Wenn sie es angebracht findet, die Geschichte ein wenig umzuändern damit am Ende alles passt, dann wird sie das mitteilen.

Antwort
von Thiamigo, 19

Natürlich zahlt das die Krankenkasse also beichte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community