Frage von LessThanThree, 57

ich habe meine finger verbrannt und die schmerzen killen mich. tipps fürs einschlafen heute abend?

ich wurde vorhin dazu aufgefordert eine pfanne (2 griffe, links+rechts) auf eine herdplatte zu stellen. blöd war nur, dass vergessen wurde mir zu sagen, dass die kurz vorher bei 200 grad oder so im ofen stand.

ich hab mir jetzt links und rechts jeweils 3 finger verbrannt und die schmerzen killen mich. normalerweise bin ich schmerzresistent...weiß auch nicht was da jetzt mit mir los ist :/

sowas passiert mir selten bis nie, deswegen weiß ich nicht was für maßnahmen es gibt, damit man bei starken schmerzen nachts schlafen kann. habt ihr tipps? denn wenn das heute abend so ist wie jetzt, werde ich garantiert die nacht wachliegen -.-

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eversor1st, 34

Kühlen, kühlen und nochmals kühlen. Zusatzlich eine Wund,- Heilsalbe (bis Verbrennungen 3.Grades).

Antwort
von BAAAAILEY, 19

Also ich habe vor ein paar Monaten mir kochendes Wasser über meine Hand gekippt.. & es tat höllisch weh.. und ich bin niemand der wegen jedem kleinen Aua heult :D

... naja ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen.. auch wegen den schmerzen.. hab geheult wie ein Baby :D :-( .. habe verschiedenes Zeug drauf gemacht also extra Cremes und so dafür.. das hat aber immer nur wenige Minuten gehalten bis der Schmerz wieder kam und dann habe ich irgendwann einfach eine Schüssel mit kalten Wasser genommen neben meinem Bett gestellt (hatte zu dem Zeitpunkt ein niedriges Asia Bett) und meine Hand einfach reingesteckt & drin gelassen.. und konnte tatsächlich schlafen..

Hatte nur die Befürchtung.. weil ich mal gelesen hab, dass wenn man die Hand ins Wasser tut beim schlafen sich dann anpinkelt.. das war mir in dem Moment dann aber lieber als die schmerzen.. :P Ist übrigens nicht passiert.. :D funktioniert wohl nur mit lauwarmen Wasser.

Kommentar von LessThanThree ,

Danke... ja mir kann auch nichts so leicht etwas anhaben, aber dieser Schmerz gerade ist echt schlimm -.-   der kam auch erst 5 Minuten nachdem es passiert ist... bis dahin hab ich nichts gespürt.

Heulen werde ich deshalb nicht, aber es ist schon schrecklich. das mit dem Wasser ziehe ich für heute Abend auch in Erwägung, danke... aber ich werden die Schüssel/Eimer/wasauchimmer dann bestimmt umwerfen.

Kommentar von BAAAAILEY ,

Ja so war das bei mir auch..

leg einfach Sicherheitshalber ein Handtuch drunter... lieber am nächsten Morgen Wasser aufputzen als nicht zu schlafen :-)

Mir war in dem Moment alles egal.

Antwort
von Spezialwidde, 15

Wenns so weh tut, wie schaffst dus dann so nen langen Text zu tippen, das wundert mich etwas...

Brandgel aus der Apotheke rauf und gut kühlen. Wenn die Brandwunde offen ist nie unter fließend Wasser halten. am Besten einen Kühlakku in ein Tuch wickeln und den umfassen.

Kommentar von LessThanThree ,

Ich hab es nicht am Stück geschafft. ich halte es 15-20 sekunden ohne kühlung aus, dann muss ich pause machen. hab hier so ein gel-kühlpad vor mir liegen. aber sobald ich aufhöre zu kühlen, kommt der schmerz zurück

Kommentar von Spezialwidde ,

Dann kühle weiter, irgendwann lässt es nach.

Antwort
von PhantomKatze, 15

Mit kaltem wasser kühlen aber nicht mit kühlakkus ider direktem eis so werden die verbrennungen schlimmer.

Dann noch verband + wund und heilsalbe benutzen. Wenn du schlafen willst Verband dran lassen dann scharbst du nicht überall her.

Vielleicht noch schmerz Tabletten für schmerzen nehmen falls du welche für wunden oder so hast

Antwort
von NathanDerWeisEs, 22

Hallo LessThanThree,

bei Verbrennungen die nicht offen sind gilt immer kühlen, kühlen und nochmals kühlen und das sofort und  mindestens eine viertel Stunde.

Allerdings aufpassen, dass du die Stelle nicht unterkühlst.

Nathan

Antwort
von DanBam, 25

Ordentlich lange mit Eis kühlen, das verschafft Linderung, bitte auf keinen Fall Brandblasen aufstechen, das führt zu Infektionen und lässt die Schmerzen noch stärker werden.

Kommentar von BetterInStereo ,

Man sollte Brandwunden nie mit kaltem Wasser oder Eis kühlen da dadurch Brandblasen enstehen

Kommentar von DanBam ,

Wie kommst den darauf? Kurz gesagt: Brandblasen entstehen weil von den durch die Verbrennung zerstörten unteren Hautzellen Gewebsflüssigkeit in die oberen Hautschichten einschießt.

In jedem Haushalt findet man Eis, da die meisten Leute einen Kühlschrank mit Gefrierfach besitzen. Mit was willst den sonst kühlen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community