Frage von ManuelaDoerte, 43

Ich habe meine Betriebskostenabrechnung 2015 bekommen nun meine Frage wie kann man in einem Monat 200 m3 wasser verbrauchen ?

Antwort
von schleudermaxe, 11

Eigentlich ganz einfach, denn das Zeugs wird ja in Rohren angeliefert und der Verbrauch meist erfaßt. Aber nicht monatlich. So eine Orgie leistet sich kein Vermieter.

Antwort
von albatros, 13

Da ist entweder falsch abgelesen worden oder ein Fehler in der Abrechnung vorhanden. Also selbst mal auf den Zähler schaun. Wenn derzeit der Zählerstand niedriger ist, als angeblich per 31.12., dürfte die Fehlerquelle klar sein. Außerdem müssen die Zählerstände zu Beginn und Ende des Abrechnungszeitraumes in der Abrechnung stehen. Die Differenz wäre der Verbrauch.

Da du, wie du schreibst, monatliche Kontrollablesungen gemacht hast, vermute ich, da dieser Verbrauch nur im Mai war, dass du dich mit der Kommastelle vertan hasdt. In der Abrechnung wird ja der Jahres- und nicht der Monatsverbrauch ausgewiesen und berechnet. Wenn du also in 11 Monaten nur jeweils ca. 2,5m³ Verbrauch hattest  (zusammen 27,5m³) müssten ja die 200m³ Mai dazu gerechnet, als Jahressumme 227,5m³ in der Abrechnung stehen. Ist das so?

Antwort
von anitari, 20

Normalerweise gar nicht.

Hast Du die Zählerstände verglichen?

Vielleicht ist es nur ein Tipfehler oder Du hast das Komma übersehen.

Kommentar von ManuelaDoerte ,

ich wohne in der wohnung nicht mehr drin. Werde mal bei der neuen Mieterin nachfragen ob ich ma schauen kann,aber nochma zur rechnung ich habe im März15  2.71m3 verbraucht im April   2.36m3  und auf einma 200.19m3  im Mai dann wieder 2.45m3  im Juni da haut doch was nicht hin

Kommentar von anitari ,

Nicht die neue Mieterin, den Vermieter mußt Du  auffordern Dir das zu erklären.

Antwort
von beangato, 29

Pro Person sind JÄHRLICH ca. 46 m³ Verbrauch normal.

http://www.sparhaushalt.com/spartipps/wasser/wasser_sparen_durchschnittlicher_wa...

Lass Dir die Ablesung zeigen.

Antwort
von Joschi2591, 27

Wenn Du einen "normalen" Wasserverbrauch hast, ist das nicht möglich. Handelt es sich vielleicht um einen Kommafehler? 2 m2 wären realistisch.

Kommentar von ManuelaDoerte ,

habe gerade die Brechnung vor mir was sind in der Abrechnung Kanalgebühren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten