Frage von Simge450, 170

ICh habe mein sehtest nicht bestanden kann ich trotzdem mein Führerschein machen?

Ich war gestern beim poroptik und hab den sehtest gemacht.die 1 Reihe konnte ich lesen die 2 und 3 Reihe warten so ein ganz kleiner Punkt die 4 und 5 Reihe konnte ich auch lesen die waren auch klein die Kreise. Weil ich die 2 und 3 Reihe nicht lesen konnte haben sie einen extra test gemacht. Ich hab seid den 10 bin eine horngautverkrümung und in dem test konnte ich mit meinem rechten Auge nichts sehen also so verschommen aber der linke ist sehr gut Sie meine ich soll zum Augenarzt was ich auch machen werde ich trag auch Ne Brille aber meine Angst ist das ich mein Führerschein nicht machen darf

Antwort
von peterobm, 104

NEIN, kannst du nicht. Du benötigst einen bestandenen Sehtest. Du kannst zwar den Antrag ohne abgeben, wird aber wegen Unvollständigkeit nicht weiter bearbeitet. eine Prüfung ist ausgeschlossen.

Kommentar von bauernmaedl ,

doch kann er. nicht bestandem heißt doch nur, dass zum fahren eine Sehhilfe benötigt wird?

Antwort
von Hexe121967, 93

sobald du eine neue brille hast, mit der du auch wieder richtig sehen kannst, bestehst du auch den sehtest und kannst dann auch den führerschein machen. also: ab zum augenarzt.

Antwort
von jule2204, 92

Wenn man den Führerscheinsehtest nicht machen kann, weil man nichts darauf erkennt, kann man ein Gutachten beim Augenarzt machen.

Eins von den beiden mußt du aber für den Führerschein haben.

Das Gutachten beim Augenarzt kostet aber ne ganze Menge mehr als der Sehtest beim Optiker

Antwort
von diePest, 68

Geh halt zum Doc .. er wird das ganze nochmal etwas intensiver prüfen und dann entscheiden ob du den Schein machen darfst, oder nicht. Da auch einäugige den Schein machen dürfen, wenn das zweite Auge gute Werte hat, besteht auf jeden Fall Hoffnung das es klappt. :)

Antwort
von Knochi1972, 83

Genau deshalb hat dich der Optiker zum Augenarzt geschickt, damit der dir die passende Sehhilfe verordnet, mit der du dann den Sehtest bestehen wirst. Und das ist leider Voraussetzung, um eine Fahrerlaubnis zu bekommen.

Antwort
von ShinyShadow, 69

Selbstverständlich darfst du einen Führerschein machen! Aber du darfst dann eben nur mit Brille / Kontaktlinsen fahren :)

Antwort
von Thomas1998098, 44

Und was haben Sie nun gemacht? Haben Sie eine Brille von Augenarzt bekommen um den Sehtest zu bestehen? MfG

Antwort
von Vansday, 30

Nein du bist jetzt erst mal für eine Weile gesperrt

Antwort
von Gladroid, 80

Klar darfst du den Führerschein machen, jedoch wird in deinem Schein stehen, dass du mit Brille fahren musst.

Was meinst du wie viele eine Hornhautverkrümmung haben oder schlecht sehen und die dürfen auch einen Führerschein machen :)

Antwort
von Griesuh, 54

Du brauchst eine Brille. Wenn du diese hast steht dem Führerschein nichts mehr im Wege.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community