Frage von StarGamer007, 48

Ich habe mein Personalausweis & Führerschein verloren (vor vielen Wochen), wie geht es jetzt weiter?

Hallo liebe Community, ich habe vor 2-3 Monaten meinen Personalausweis sowie Führerschein verloren. Ich wollte warten bis sich jemand meldet, der möglicherweise mein Portemonnaie gefunden hat, was jedoch bis jetzt nicht der Fall ist. Heute habe ich in unserem Bürgerbüro angerufen & die Stimme sagte mir, dass ich eine Verlustanzeige bei der Polizei machen soll. Ist es sehr schlimm, wenn ich diese Anzeige nicht schon eher aufgegeben habe , oder wird die Polizei keine weiteren Maßnahmen ergreifen? & Ich habe weder Reisepass, noch weis ich, wo meine Geburtsurkunde ist. Habt ihr Tipps für mich, wie ich jetzt am besten vorgehen soll.. wäre über jeder Hilfe dankbar!

Antwort
von oppenriederhaus, 31

in genau diesem Fall musste ich als Ehefrau an Eides statt erklären, dass es sich bei dem Antragsteller um meinen Ehemann handelt.

Eine Geburtsurkunde ist übrigens im Familienstammbuch  der Eltern.

Kommentar von StarGamer007 ,

Geburtsurkunde ist anscheinend nicht von Nöten, wenn man dort schon registriert ist

Kommentar von oppenriederhaus ,

habe ja auch nur geschrieben wie es bei uns war.

Antwort
von Chefelektriker, 30

Reichlich spät, neue Papiere beantragen, gibt viel lauferei, aber da mußt  Du durch.

Kommentar von StarGamer007 ,

Lauferei ist kein Problem & ich habe gerade gelesen, dass man sich dort nicht ausweisen muss mit dem Reisepass oder der Urkunde, weil man dort ja schon registriert & gespeichert ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten