Frage von Fragenmann1, 300

Ich habe mein Leben nicht im Griff?

Ich bin 14 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse auf ein Gymnasium.
Meine Noten sind ziemlich schlecht, ich habe kaum Freizeit, oft Streit mit meinen Eltern und kaum wirlliche Freunde.
Ich hatte zwar mal eine Freunden, hedoch noch nie einen Kuss.
Zur Zeit darf ich nicht Zocken weil meine Noten so schlecht sind und jetzt will ich mit e shishas anfangen um irgendwie Abends ein bisschen zu entspannen.
In der Schule bin ich eher unbeliebt und meine Mitschüler mögen mich nicht wiiklich (Opfer).
Leider hatte ich auch schon öfters an Selbstmord gedacht.
Bitte nur ernsthafte Antworten
Vllt findet ihr ja alternativen zum rauchen

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von brandon, 100

Es tut mir leid für Dich das es Dir so schlecht geht.

Was Du beschreibst hört sich sehr nach einer Depression an und das ist eine ernsthafte Erkrankung die man nicht mit einem “jetzt reiß dich mal zusammen“ abtun kann.

So etwas muß behandelt werden.

Bitte Deine Eltern darum das sie mit Dir zu einem Psychotherapeuten für Kinder und Jugendliche gehen. Es ist keine Schande sich helfen zu lassen wenn die Seele so leidet.

Ich wünsche Dir alles gute.🌷

Kommentar von Fragenmann1 ,

Vielen Dank
Solche Antworten finde ich immer schön zu hören
Aber ich weiß nicht ob ich mich trau zu meinen Eltern zu gehen...

Kommentar von brandon ,

Trau Dich ruhig. Deine Eltern lieben Dich und wollen im Grunde nur das es Dir gut geht. Auch wenn es vielleicht manchmal nicht so aussieht.

Kommentar von Berni74 ,

Wenn du dich nicht traust, mit deinen Eltern zu darüber zu sprechen, dann wende dich doch mal an einen Vertrauenslehrer oder Schulpsychologen.

Antwort
von Haphe1983, 39

Hey das ist echt traurig wenn man sowas liest. Versuch doch die Schule zu wechseln um andere Leute kennenzulernen? Und evtl melde dich doch in nem Sportverein an dann wirst du fitter und hast mehr SElbstbewusstsein. Am besten wäre Kampfsport für dich geeignet dann bist du auch nicht mehr das Opfer ;)

Kommentar von Fragenmann1 ,

Danke
Solche Antworten stärken mich richtig
Vielen Dank

Antwort
von Ashoka26, 60

Was treibst du denn, dass deine Noten so schlecht sind und du keine Freizeit hast? Lernen anscheind wohl nicht! :D
Dein Leben würde ich gerne haben, noch mal die 9. Klasse! Also um besser in der Schule zu werden empfehle ich ab sofort jeden Tag in jedem Fach mindestens 15min zu lernen (nur als Vorschlag, was dir wirklich hilft wirst du wohl am besten selbst wissen) oder z.B. den Unterricht immer vorbereiten bzw. nachbereiten, d.h. neben deinen Hausaufgaben die Unterrichtsthemen nochmal ansehen und evtl. bearbeiten. Als nächstes kannst du dich im Unterricht ohne Ende mündlich beteiligen, wenn du Interesse zeigst nehmen die Lehrer das auch wahr. Das was du sagst muss ja nicht immer zu 100% stimmen hauptsache du schilderst deine Gedankengänge zu den Unterrichtsthemen, lass dich dabei nicht von den anderen Schülern verunsichern weil sie dich auslachen oder runtermachen wenn du mal Stuss erzählst.
Also merke: die mündliche Mitarbeit ist sehr wichtig um gut in der Schule zu sein! Mache dir eine Strichliste - 5x in einer Unterrichtsstunde melden, auch wenn du nur eine Frage hast!

Das mit den Freunden ist so eine Sache wenn du schon unbeliebt bist, aber überlege mal warum die anderen Schüler dich ausgrenzen.
Sprich doch mal mit dem "Anführer" unter vier Augen sag ihm das du nicht willst dass man dich mobbt. Und wenn du mal wieder in so einer Situation bist, dann drehe mal den Spieß um, mache dich über die anderen lustig und beziehe unbeteiligte mit rein, die dann darüber lachen müssen.

Um "Freunde" zu gewinnen musst du eigentlich nur nett sein, dich in die Gesprächsthemen der anderen einklinken, aber auch bestimmt sagen können was du willst oder nicht willst, aber auch flexibel sein. Halte mal nach den anderen "Außenseitern" ausschau und verabrede dich mit ihnen, dann seit ihr schon mal zwei oder mehr - also gar keine Außenseiter mehr!

Freunde dich vielleicht mit den aus den höheren Klassen an und erzähle denen dein Mobbingproblem, die aus deiner Stufe werden dann Respekt vor dir haben wenn die mal von Älteren rumgeschubst werden! :D

Im Übrigen: ich bin selbst mal an eine neue Schule gekommen, da hatten sich dann auch einige gedacht, dass sie mich mobben können, aber nix da - ich hab den gezeigt wo der Hammer hängt :D ich hab mir einfach den mit der größten Klappe geschnappt und so lange in Schwitzkasten genommen bis sie ganz rot angelaufen sind xD, dann hatte ich ganz schnell Ruhe, mein Ansehen gesteigert und eine Gefolgschaft bzw. "Freunde".
Wobei das kein Paradebeispiel sein soll mit Problemen umzugehen. Aber wenn einer handgreiflich wird dann immer schön feste zurück draufhauen dann sehen die dass sie nicht alles mit dir machen können.

Suche dir mal einen Kampfsportverein und mache Kraftsport zu Hause oder draußen (Trainingsvideos gibts genug auf Youtube).
Im Verein wirst du auch Freunde/Gleichgesinnte treffen und deine Eltern werden das bestimmt billigen wenn du regelmäßig Sport machst. Sport ist gesund, macht dich kräftiger, macht deinen Kopf frei und gibt dir mehr Selbstvertrauen. Du kannst fast in jedem Verein paar Mal umsonst Probetraining machen, wenn dir ein Verein nicht gefällt dann einfach zum nächsten.

Und die Mädels um die mache dir mal keine Sorgen! Ich hatte meine erste feste Freundin mit 19. Natürlich kannst du schon früher damit anfangen, aber dafür musst du auch nett zu den Mädels sein, d.h. quatsche einfach mal mit denen, wenn du zu schüchtern bist mit den hübschen zu quatschen dann rede erstmal mit den hässlichen, das gibt dir mehr Selbstvertrauen.

Und Selbstmord ist ja quatsch, warum denn? Weil du unzufrieden bist? Gemobbt wirst? Nicht zokken darfst? Deine Noten schlecht sind?

Dann sorge dafür, dass sich alles ändert! Ändern kann niemand anderes was, wenn dann kann dir jemand dabei helfen, am Ende musst du selbst einen Schritt in eine Richtung tun um was zu ändern und voran zu kommen.

Anstatt dich selbst zu bedauern mache was aus dir! Nicht morgen, nächstes Jahr oder sonst wann sondern jetzt sofort! Und wenn es nicht auf Anhieb klappt nicht hinsetzen und sagen: "es klappt ja nicht"... immer weiter auf der Leiter...

So nun zuviel des Guten.... ;)

Viel Erfolg!

Kommentar von Fragenmann1 ,

Vielen Dank für die lange und ausführliche Antwort
Das werde ich mir echt zu Herzen nehemen

Kommentar von Ashoka26 ,

Gerne doch! Viel Erfolg und nicht den Kopf in Sand stecken! ;)

Antwort
von Kitty113, 67

Fang bitte nicht mit E-Shishas oder Rauchen an! Denn das löst deine Probleme in der Schule und Zuhause nicht. Außerdem kann es sehr schädlich für deine Gesundheit sein.

Als nächstes will ich Dir sagen, dass die Schulzeit nur ein kleiner Teil deines Lebens ist... In ein paar Jahren siehst du deine Mitschüler eh nicht mehr (außer ihr seht euch kurz rein zufällig irgendwo auf der Straße) und bist in deinem Beruf/Ausbildung mit ganz anderen Menschen zusammen. Auch deine Noten können sich stark verbessern, wenn du dich mehr in der Schule anstrengst... Konzentrier dich einfach auf die Schule und deine Noten, lerne Zuhause (evtl. auch mit Nachhilfe) und denk nicht darüber nach, was deine Mitschüler über dich denken könnten. 

Auch würde ich dir raten, dir ein Hobby oder ein Verein zu suchen, an dem du wirklich interessiert bist und der dir auch wirklich Spaß machen könnte. Denn in den meisten Vereinen lernt man neue Leute kennen und hat die Möglichkeit, Gleichgesinnte oder andere Menschen mit ähnlichen Interessen zu finden. Vielleicht ergeben sich dort auch paar nette Bekannt-/ oder Freundschaften.

Mach dir auch keine große Sorgen um die Liebe! Denn du bist noch sehr jung, hast noch dein ganzes Leben vor Dir. Mit der Zeit wirst du schon den Richtigen finden :)


Kommentar von Fragenmann1 ,

Vielen Dank für die Lange Antwort
Ich bin schon in einem Verein
Naja dort verstehen wir uns zwar ganz ok aber Freunde werden wir trotzdem nicht
Und ich finde wenm dann die Richtige ;)

Kommentar von Kitty113 ,

Dann suche dir einen anderen Verein oder informiere dich mal, ob sich von deiner Schule aus irgendwelche AGs oder Kurse ( wie z.B. Sport AG, Fremdsprachenkurse, Kochen, Schlagzeug, Tanzen, ...)  Nachmittags stattfinden, in welche auch Leute aus deiner Parallelklasse/Jahrgangsstufe hingehen, die du auch vielleicht schon ein wenig kennst. Vielleicht macht man dort auch viele schöne Sachen, Ausflüge gemeinsam und hat somit die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen.

Ja, die Richtige. Sorry, ich dachte du bist ein Mädchen :D

Antwort
von Kamatoro, 57

Also schule ist wichtig...
Ich weiß ich war auch faul, aber ich sage dir das ist sche*ße wichtig...
Besonders die 10. Klasse!
Mache Sport und anderes um nette Leute kennenzulernen...
E-shsishan oder e-shisha ist total unnötig... Ich hatte auch eine, aber ich sage dir Fang mit dem Sche*ß erst gar nicht an... Rauchen ist genauso unnötig...
Ab und zu mal einen joint zu rauchen, also so alle 2 Monate vielleicht...
Aber aller aller frühstens 10.
Ich bin 11. Und habe bis jetzt auch noch nie mit einem Mädchen rumgemacht, und mir ist es egal.
Als ich 9. War fand ich es auch noch schlimm, aber das kommt schon ;)
Also wegen der schule das eine Jahr noch und dann hast du es überlebt...
Aber der 10. Fangen eigentlich auch die Leute langsam an Partys zu machen, also wenn du dich bis dahin mit Leuten angefreundet hast, kannst du ja m auf Partys gehen Und dir deine Erfahrungen in küssen holen ;)
Wenn du wirklich ein netter Kerl bist, dann wirst du auf jeden Fall freuen finden... Versprochen :)

Kommentar von Fragenmann1 ,

Ich finde es schön dass du dir so viel Mühe gegeben hast
Ich glaube zwar nicht dass mir das irgendwie helfen wird in die 10. zu kommen und an einer Freundin oder so wird das eh nichts ändern
Ich brauche eine Lebensmotivation und wie du siehst habe ich NICHTS
Lg

Marc

Kommentar von Kamatoro ,

Also Motivation... okay :) es gibt so viele tolle Dinge! Mädchen/Frauen tolle Freunde. tolle Plätze auf der Welt! macht dir denn nichts Spaß? mach das was dir Spaß macht... mach Sport oder so etwas. es wäre auch nicht schlecht, wenn du dir Freunde suchst, dadurch wird die Welt immer besser :)

Kommentar von Fragenmann1 ,

Es ist ja nicht so dass ich keine Freunde hatte und so aber die Schule hat nach und nach alles zerstört
Ich hatte keinenZeit mehr und jetzt kann ich Abends nichts mehr machen

Kommentar von Kamatoro ,

Ach mach dir nicht so ein Kopf. schule ist zwar ein Teil deines Lebens, aber nur ein kleiner... irgendwann hat man immer mal zeit. In den Ferien musst du doch nicht jeden Tag arbeiten?! Ich habe eine Freundin in der 11. Klasse. Aber 9.? 11 und 12 auf einem Gymnasium ist hart, aber die 9. Wirst du schon überleben ;)

Antwort
von Ragnarok014, 62

Also die E Shisha wird dich höchstens ablenken aber nicht beruhigen ich würde dir ja zu was anderem raten aber du bist erst 14 also bleib locker das geht schon alles rum sonst geh mal zum Jugendamt oder zum Schulsozialarbeiter die werden dir Helfen 

Kommentar von Fragenmann1 ,

Sag mir bitte was du mir raten würdes solange es nicht heißt: geh zu bitches oder so

Kommentar von Ragnarok014 ,

Ich rate dir wirklich dich mit einem Schulsozialarbeiter zu unterhalten oder geh mal zum jugendamt 

Antwort
von DCKLFMBL, 38

Das ist echt schlimm! Sachen verbieten wegen schlechten Noten...Schule ist Fleißarbeit, nicht für jeden Geeignet!

Fang nicht an zu Rauchen, das macht dich nur noch mehr Kaputt!

Kommentar von Fragenmann1 ,

Ich habe nichts zum kaputt machen
Ich habe überhaupt keinen Anreiz zu Leben
Ich sehe nichts schönes an jedem Tag

Kommentar von DCKLFMBL ,

Das ist schlimm wenn die Schule das Leben kaputt macht!

Ich habe da auch was durch, ich war in der ersten klasse voll Uninteressiert weil ich schon rechnen konnte und das einfach langweilig war, ich musste es trotzdem machen und da verliert man halt die Lust daran! Bis zu Dritten war ich ziemlich gut (auch in Mathe) dann habe ich aufgehört weil es mir zu Langweilig wurde, ich habe bei Mathe völlig abgeschaltet und war dann auch schlecht, wurde von den Lehrern für Dumm gehalten, daraufhin sollte ich einen Test machen - dreimal darfst du raten was rauskam...- genau das Gegenteil!

Tja, schule ist so ein Thema :/

Kommentar von brandon ,

Ganz genau so ging es mir im Matheunterricht erst hatte ich Einser  und dann Fünfer und Sechser weil ich mich gelangweilt habe und dann nicht mehr aufgepasst habe.😪

Antwort
von MicroplaysHD, 23

FU spricht mir aus der Seele, ich werde auch sehr oft und sehr hart gemobbt, ich traue mich nur nicht mit jemanden darüber zu reden, ich habe total Angst vor Morgen, da können sie wieder ihr "Opfer" in den A**ch fi*ken.

Kommentar von Fragenmann1 ,

So gehts mir auch
Ich habe einfach keine Lust morgen in die Schule zu gehen

Kommentar von brandon ,

Es ist wirklich traurig wie es heute in den Schulen zugeht. Außenseiter gab es schon immer und es wird wohl immer welche geben. Da ging es mir nicht anders.

Aber was heute so abgeht ist noch schlimmer. Warum unternimmt die Schule (Lehrer, Direktor, Eltern) nicht mehr dagegen? Das kann denen doch nicht gleichgültig sein und es soll mir keiner erzählen das die das nicht mitkriegen. Wenn die ihre Augen aufmachen würden dann würden sie auch sehen was um sie herum vorgeht.

Statt dessen müssen Eltern für ihre Kinder eine andere Schule finden.😟

Antwort
von Highonsky, 76

Such dir eine Motivation..ein Lebensziel oder eine Freundin für die es sich lohnt dass alles aufzugeben und neu zu beginne...glaube mir es wird dir helfen! Andernfalls wäre es an der Zeit, professionelle Hilfe anzufordern. Mit Selbstmordgedanken ist nicht zu spassen! Alles gute mfg

Kommentar von Fragenmann1 ,

Die Motivation ist ja genau das was mir fehlt.
Ich sehe keinen Sinn zu Leben, falls du verstehst was du meinst.
Tja und mit der Freundin wirds nix
Wenn mal eine auf mich steht ist das eine furchtbar hässlige

Kommentar von Highonsky ,

Geh zu deinen Elteren und spreche darüber..du leidest offensichtlich an einer Depression die behandelt werden muss!

Antwort
von Casual1948, 57

Was helfen dir E-Shishas beim entspannen? Alkohol hätte ich zwar noch verstanden, aber E-Shishas?

Kommentar von Fragenmann1 ,

Ich dachte da wird man high oder so
Mein Freund raucht auch immer wieder

Kommentar von Ragnarok014 ,

Nein gar nichts passiert weil kein Nikotin drin ist ! und auch kein Stoff der dich high macht :D

Kommentar von Highonsky ,

Mit diesen "Hilfsmitteln" schadest dir nur selber! @ Fragensteller

Kommentar von Casual1948 ,

Davon passiert nichts. Da ist nur Liquid drin.

Kommentar von Kamatoro ,

Naja liquid ist nicht gerade gesund... dann Rauch lieber alle paar Wochen einen jonny als den sche*ß. Ich will dich aber auch nicht Falsche Gedanken bringen...😂

Kommentar von Ragnarok014 ,

Kamatoro die Idee ist gut aber in dem alter ein wenig zu früh 

Kommentar von Fragenmann1 ,

Ich brauche eine Lebensmotivation

Antwort
von Solirio, 68

Geh auf die Realschule hast Neuanfang und bessere Noten beide Probleme währen so gut wie gelöst :)

Kommentar von Fragenmann1 ,

Naja ich weiß nicht ob ich da trotzdem das Opfer bin...

Kommentar von Solirio ,

why? :0 Sihe sowas doch nicht negativ du hast einen Neuanfang hast di Chance Freunde zu finden in einer anderen Gesellschaft es gibt auch nette Menschen auf der Welt 🌍 :)

Antwort
von mynamecueyy, 42

Hatte ich auch mal. Ich war als jüngeres Kind sehr dick und als ich von der Grundschule aufs Gymnasium kam wurde ich deswegen gemobbt. Ich fing an mich zu ritzen und hatte Selbstmordgedanken. Nur war das total schwachsinnig. Meine Noten waren miserabel. Ich hab die Schule gewechselt (Realschule) habe jetzt super Noten und bin sehr beliebt. Und fang ja nicht an zu rauchen oder dich zu ritzen das ist sas dümmste was du machen kannst

Kommentar von Fragenmann1 ,

Ich will nicht auf die Realschule
Ich will meine Eltern nicht enttäuschen ICH BRAUCH DAS ABi
Da stehen mir alle möglichkeiten offen
Und mit der Beliebtheit glaube ich nicht das mir das was helfen wird
Heute kommst du leider nicht mehr mit Nettigkeit durch

Kommentar von Ragnarok014 ,

Steck den Kopf nicht in den Sand und du wirst deine Eltern eher Entäuchen wenn du anfängst zu Rauchen oder so einen Quatsch rede mit ihnen und schildere ihnen die Situation.

Kommentar von brandon ,

Du schreibst da stehen Dir alle Möglichkeiten offen und das ist richtig. Das hört sich doch ganz anders an als  “Ich hab keinen Anreiz zu leben.“

Du möchtest das Abi machen das ist doch ein Ziel das Du vor Augen hast und wenn Du so denkst dann ist auch nicht alles verloren.

Warum glaubt Ihr jungen Leute immer das man mit 14 Jahren schon eine Freundin haben muß mit der man knutscht. Du hast noch sooo viel Zeit ein nettes Mädchen kennenzulernen das Du auch wirklich magst und nicht nur mit ihr rum machst um falsche Freunde zu beeindrucken.

Allein mit einem netten Mädel das Du ehrlich gern hast auch nur ins Kino zu gehen ist so viel mehr wert als rumzuknutschen nur weil die anderen das machen. Du musst solchen Typen nicht beweisen wie cool Du bist in dem Du Sachen machst die Du in Wahrheit gar nicht machen willst.

Kommentar von mynamecueyy ,

Nach der Realschule kannst du immernoch zurück aufs Gymnasium und dein Abi machen. Nette Menschen sind heute eine Rarität und beliebt, denke ich

Kommentar von mynamecueyy ,

im alter von 14 ***** man heutzutage nunmal mütter :/ xD

Kommentar von Fragenmann1 ,

Vielen Dank für die Vielen Antworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community