Frage von lolo599, 84

Ich habe mein Laptop aufgeschraubt und es dann wieder zusammengebaut aber jetzt bleibt der Bildschirm schwarz?

Ich gab mein Laptop aufgeschraubt und dann beim wieder zusammen bauen ist er angegangen jetzt leuchten die Lampen und der Lüfter geht ab und zu an aber der Bildschirm bleibt schwarz. Bitte helft mir...

Daten: Acer Aspire E15 AMD Quad-Core Prozessor A6-6310 (bis zu 2,4 GHz) AMD Radon R4 Grafikkarte (ca. 780 MB) Windows 10 (neuste Version Stand 10. Mai) 4GB DDR3

(Akku nicht entfernbar)

Antwort
von Frageboard334, 40


Zum einen schließ ich mich Dragonloard an. ESD ist wichtig! Man sollte sich beim Hardwarezerlegen erden!

Bootet den der Laptop noch?


Aber ich kann dir noch son paar Ratschläge geben, ich garantiere natürlich nicht, dass es danach garantiert funktioniert:

1. Gucken ob die Grafikkarte richtig drinsteckt und außerdem noch den RAM (ESD nicht vergessen!)

2. Kabel überprüfen, evtl. ist ja auch der Laptopbildschirm nicht angesteckt

3.Sollte dies nach dem Bootvorgang passieren, würd ich mal von einem anderen Medium (USB-Stick, CD etc.) booten um zu testen ob der Bildschirm nur beim booten von der Festplatte schwarz bleibt.



Sollte er nicht mehr booten:

1. BIOS-Flash und BIOS-Update

2. BIOS-Batterie entfernen, dann kurz entladen lassen, und nach angemessener Entladezeit wieder reinstecken und starten.

Wie gesagt, alles auf eigene Gefahr ausprobieren! Sind nur Vorschläge wie ich vorgehen würde! Ich garantiere für nichts!






Antwort
von SPIEEELEN, 11

Geht der Laptop denn mit einem qualvollen ton komplett und ohne Vorwarnung aus?
Ich habe dieses problem und bei mir hat sich eine Platine auf dem Mainboard gelockert.

Bringe den lappi zu einem Spezialisten am besten

Antwort
von Dragonloard, 63

Warst du dabei ESD gesichert?

Kommentar von lolo599 ,

Was fürn Ding ?

Kommentar von Dragonloard ,

Das war so klar...

Wenn du an einem Elektronischen Gerät schraubt musst du gegen Elektrostatische Entladung Gesichert sein (ESD=EletroStatic Discharge). Ansonsten läufst du Gefahr deinen Prozessor zu bruzzeln -> Totalschaden.

Laien sollten nicht an sowas rumbasteln wenn sie nichts davon verstehen...

Kommentar von lolo599 ,

Doch das hab ich gemacht und er ist dann zwischendurch ganz normal angegangen ( Wenn man die Kabel wieder zusammenfügt geht er manchmal automatisch an) aber dann als ich das Gehäuse fest schrauben wollte ging er an aber der bildschirm nicht

Kommentar von Dragonloard ,

Und wie hast du das gemacht, wenn ich fragen darf?

Kommentar von lolo599 ,

Ich habe an unser Geländer welches aus Metall ist gefasst dass sollte eigentlich reichen

Kommentar von Dragonloard ,

Das ist jetzt nicht dein Ernst oder? -.-

Du lädst dich permanent auf, dein Computer steht unter Ladung und deine Kleidung erst recht. Eine ESD Sicherung besteht aus antistatischer Kleidung oder im Minimum permanenter Erdung während der Arbeit und einer antistatischen Unterlage...

Kommentar von lolo599 ,

Ich hab Elektroniker Handschuhe getragen  die aber mittlerweile geht er wieder er musste nur einmal lehr gehen und dann ging er wieder

Antwort
von Konzulweyer, 53

Überprüfe die Kabel zum Bildschirm auf Sitz.

Kommentar von lolo599 ,

Hab ich gemacht alles fünf mal 

Kommentar von Konzulweyer ,

So wie du es beschreibst, bekommt er keinen Strom. Meiner ist mal runtergefallen und hat dann nur noch schwarze und helle Schatten angezeigt, war Display beschädigt und mußte ausgewechselt werden. Weswegen hast du ihn aufgeschraubt?

Kommentar von lolo599 ,

Lüfter lief nicht sauber und er bekommt Strom die Lampen und der Lüfter funktionieren

Kommentar von Konzulweyer ,

Kannst du den Laptop mit HDMI-Kabel an Tv anschließen. Da könntest du sehen ob er funktioniert, und daß es dann nur am Display liegt.

Antwort
von Trabbifrager, 20

Gegenfrage: hast du Ahnung worauf man achten muss oder hast du einfach einen Schraubendreher geholt und alles auseinander geschraubt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten