Frage von ARN04, 90

Ich habe mein Fahrrad seit 3 Tagen und meine Federung geht nicht mehr. Was tun? Und wie viel würde es kosten wenn ich zum Händler gehe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, Hardtail, MTB, ..., 41

Bei den meisten Federgabeln kann man den Lock-Out aktivieren.

Wenn dieser aktiviert ist, federt die Gabel nicht mehr ein. Entweder hast du einen Schalter am Lenker oder so einen Drehschalter (meist rechts oben an der Gabel). Überprüf mal, ob die Gabel nur deaktiviert ist.

Sollte dem nicht so sein, solltest du mit der Rechnung zum Händler gehen.

Sofern du nicht an deiner Gabel rumgeschraubt hast oder so, kann es eigentlich nicht deine Schuld sein.

Dann geht das über Garantie und kostet dich nichts.

Kommentar von ARN04 ,

Okay danke ich werde das überprüfen.

Kommentar von elenano ,

Danke für den Stern

Antwort
von Typausulm, 18

Welches Fahrrad? Bei den meisten kann man die federung durch eine schalter am Lenker oder meist an der Federgabel ausschalten.

Antwort
von Chrissibaer, 44

Hast du den Remote lock aktiviert?

Kommentar von ARN04 ,

Ich habe es noch nicht umgestellt.

Kommentar von Chrissibaer ,

probiers mal. Vielleicht haste es ausversehen gemacht. wenns nicht geh dann gehst du am Montag zum Händler (dieser muss den Fehler beheben)

Antwort
von tachyonbaby, 44

Fahrrad samt Rechnung nehmen, zum Händler gehen und reklamieren.

Kommentar von ARN04 ,

Wie viel würde das kosten?

Kommentar von tachyonbaby ,

Wenn Du das Fahrrad nicht unsachgemäß behandelt hast, müßte der Händler die Federung kostenfrei reparieren.

Antwort
von REVOLTEC04, 16

du kannst es reglamieren das ist kostenlos weil ja bestimmt noch Garantie drauf ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community