Frage von fernandesss, 174

ich habe mein Auto verkauft und blöderweise kaufverträge vertauscht. kann ich eine zwangsabmeldung machen durch polizei?

Antwort
von Still, 174

Wenn der Käufer den Brief in Händen hält, ist es doch egal, welchen Wisch du behalten hast. Was läßt dich denn Zweifeln, dass er die Karre nicht auf sich anmeldet?

Kommentar von fernandesss ,

weil er mir geschrieben hat das er das abgemeldet hat aber er kann mir das nicht beweisen als Foto.

Kommentar von Still ,

Wenn es anders läuft, erfährst du das am besten beim Straßenverkehrsamt.

Kommentar von fernandesss ,

muss ich da nachfragen?

Kommentar von Still ,

höchstens aus Neugierde Er ist zur Ab/Ummeldung verpflichtet, zumal du ja wohl auch deine Versicherung abmelden wirst

Kommentar von fernandesss ,

okay, dann weis ich erstmal bescheid danke

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Polizei, 157

Und...?

Warum genau soll die Polizei denn eine Zwangsentstempelung durchführen?

Kommentar von fernandesss ,

weiß ich nicht, hab gedacht vielleicht kann die Polizei mir iwie Helfen. habe auch die kennzeichen von dem fahrezeug

Kommentar von furbo ,

Ich verstehe dein Problem nicht. Der Verkauf des Fahrzeugs ist doch rechtmäßig? Oder doch nicht?

Was würde denn vertauscht? "Kaufvertrag" kann vieles bedeuten und viele Verkäufe/Käufe regeln. Hast du statt des Fahrzeugs etwas anderes verkauft und der andere hat dein Auto mitgenommen? Deine Sachverhaltsschilderung ist da nicht besonders hilfreich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten